Neueste Beiträge

Autor Thema: Wohin bloß mit den Schläuchen?  (Gelesen 584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Harry

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 32
Wohin bloß mit den Schläuchen?
« am: 08. Mär 20, 14:17 »
Hallo zusammen,

kann ich die beiden Kühlschläuche "kurzschließen"?

Hintergrund: meine Klima ist ja nicht mehr existent - ich möchte auch bald die ganze Lüftung auf "ohne Klima" umbauen...
Die Schläuche sind brüchig und total steif - müssen raus.
Die beiden Schläuche gehen meines Wissens nur in den Wärmetauscher der Heizung - stimmt das?
Dann hätte ich zwar keine Heizung mehr - aber ich muss nicht noch eine Baustelle aufmachen...

Da die beiden Schläuche unterschiedliche Durchmesser haben - wisst Ihr ob ich da wo ne Reduzierung bekomme?



Danke und Gruß
Harry

Offline Chris95

  • Mitglied
  • Beiträge: 502
Re: Wohin bloß mit den Schläuchen?
« Antwort #1 am: 08. Mär 20, 15:11 »
Tach,

also wenn die beiden Schläuche in dem Lüftungskasten verschwinden, sind es die des Wärmetauschers. Der eine müsste ~12mm und der andere ~15mm ID haben.
Kann man mit einem Reduzierstück aus dem Baumarkt zum Beispiel zusammenschließen.
Oder man legt nur einen Schlauch von der Wasserpumpe hoch zum Wasserstutzen in der Ansaugbrücke und guckt, ob man da den kleineren draufbekommt oder den größeren mit ner Schelle soweit zusammenbekommt, dass es dicht ist.
1988 Firebird Formula 305 TPI

Offline engineer

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.177
Re: Wohin bloß mit den Schläuchen?
« Antwort #2 am: 09. Mär 20, 09:37 »
Die "cleanste" Lösung bleibt immer noch, die beiden Anschlussnippel herauszudrehen und stattdessen Verschlussstopfen in Wapu und Manifold zu setzen (nein, welche aus dem Baumarkt passen nicht :D ).

Am anderen Ende eines solchen Anspruches der Tip, dass die beiden Heizungsschläuche mit etwas Fummelei auch "ineinanderpassen" sollten- zumindest beim Chevi. 5cm Überlappung und 2 "heavy Duty" Schlauchschellen sollten es aber sein. Ideal ist noch eine innenliegende Hülse (die gibt es nun im Baumarkt  ;) ).


engineer
« Letzte Änderung: 09. Mär 20, 09:42 by engineer »
Das Vergleichen von Fremdmeinungen ist grundsätzlich dem Sammeln von eigenen Erfahrungen vorzuziehen!

Offline Harry

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 32
Re: Wohin bloß mit den Schläuchen?
« Antwort #3 am: 15. Mär 20, 06:54 »
Servus z'am,

danke für eure Tips!
Ich möchte die Heizung schon mal wieder in Betrieb nehmen - aber erst wenn das ganze Klimazeugs draußen ist...

Jetzt habe ich vorsorglich auch noch den oberen und unteren Kühlerschlauch bestellt - hoffe mal der kommt nächste Woche.
In meinen Anleitungen steht als Füllmenge für den 305'er 17Liter - scheint mir n bissl viel - kann das sein?

Welches Wässerchen empfehlt Ihr denn ... und in welchem Verhältnis soll ich das auffüllen oder nehmt Ihr da einen Fertigmix?
Macht es Sinn irgendwelche Kühlerreinigungsmittelchen zu verwenden - das könnte ich ja jetzt noch machen, bevor ich die Kühlerschläuche wechsle...

Danke Gruß und nen schönen Sonntag
Harry

Offline Chris95

  • Mitglied
  • Beiträge: 502
Re: Wohin bloß mit den Schläuchen?
« Antwort #4 am: 15. Mär 20, 10:19 »
Kannst du machen. Es gibt von vielen renomierten Herstellern Kühlerreiniger. Danach aber unbedingt nochmals gut mit Wasser spülen. Kannst ja auch mal in deinen Kühler reinlinsen, wie es innen so aussieht (verkalkt?). Wir auf Arbeit verwenden von Ravenol das C11 (gelb/grün) Kühlkonzentrat für alle alten Amis. Ich persönlich fahre das auch.
1988 Firebird Formula 305 TPI

Offline Harry

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 32
Re: Wohin bloß mit den Schläuchen?
« Antwort #5 am: 15. Mär 20, 13:34 »
Danke!

und noch ne Frage... ich kann aber nicht garantieren, dass das die letzte Frage für heute ist ;)

An dem TVS (thermal vacuum switch) oben im Bild das lila Teil... ich messe da so ca. 16,7 -16,8 mm Gewindeaußendurchmesser und es scheint auch eher ein bisschen konisch zu sein.
Ist das ein Whitworth-Rohrgewinde - also ein R 3/8" Gewinde -  das ich für den Verschlussstopfen brauche???
Sind die R3/8 und G3/8 identisch?


Danke und Gruß
Harry

 

SMF spam blocked by CleanTalk