Neueste Beiträge

Autor Thema: Flüssigkeitsverlust (siehe Bild)  (Gelesen 188 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Patrick

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 21
  • Firebird Neuling
Flüssigkeitsverlust (siehe Bild)
« am: 04. Dez 18, 16:13 »
Hallo zusammen,

wie auf dem Bild zu sehen ist, tritt vor allem bei laufendem Motor eine Flüssigkeit vor dem Getriebe aus. Die Flüssigkeit ist meiner Meinung nach kein Öl, sondern fühlt sich eher wie leicht öliges Wasser an. Das Schutzblech an dem es herunter tropft, hatte ich schon runter und konnte nicht festellen woher die Flüssigkeit kommt.

Daher hoffe ich auf eure Erfahrung und Fachkenntnisse und bitte um Hilfe.

Viele Grüße
Patrick
Pontiac Firebird 1991 V6 / echte 32.000km

Offline KHB

  • Beiträge: 168
  • IROC Z BJ. 88
Re: Flüssigkeitsverlust (siehe Bild)
« Antwort #1 am: 04. Dez 18, 16:56 »
Schwierige Sache,
habe ewig gesucht, tropfte auch vor dem Getriebe von der Traverse runter.Nie viel immer nur ein bischen, Aber wenn es dauerhaft tropft wenn der Motor läuft. Rauf auf die Bühne und mal alles begutachten.Sowas kann auch von oben oder Irgendwo anders herkommen.Wenn es wie du sagst kein Öl ist würde ich mal die ganzen Wasser Schläuche, Wasserpumpe und die Froststopen näher begutachten.
Bei mir war es der Froststopfen vorne links und das Wasser ist irgenwo entlangelaufen und wo es am gemütlichsten war runtergetropft.

Offline Patrick

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 21
  • Firebird Neuling
Re: Flüssigkeitsverlust (siehe Bild)
« Antwort #2 am: 05. Dez 18, 11:17 »
Danke dir!

Hatte mir schon fast gedacht, dass ich nun auf die Suche gehen muss. Zur Zeit ist der Wagen leider abgemeldet und eine Hebebühne fehlt noch in meiner Garage  :D     

Werde also mal schauen, ob ich auch so fündig werde!

Viele Grüße!
Pontiac Firebird 1991 V6 / echte 32.000km

Offline Firefox

  • Beiträge: 71
Re: Flüssigkeitsverlust (siehe Bild)
« Antwort #3 am: 14. Dez 18, 20:10 »
Servus,
Ist des sicher ein Froststopfen weil ich habe gehört das es auch eine Dichtung zwischen Getriebe und Motor sein kann?

Ich jabe die selben Tropfen sobald der Motor läuft.

Mit freundlichen Grüßen

Marcel

Offline Schwarzer_Schakal

  • Beiträge: 375
Re: Flüssigkeitsverlust (siehe Bild)
« Antwort #4 am: Heute um 09:15 »
Moin

Ohne es zu sehen und zu wissen, behaupte ich mal das es zu 90% ein oder mehrere Froststopfen sind.
Die Motoren werden mit der Zeit alle an besagten Stopfen undicht, die gammeln einfach durch.
Ich empfehle Motor raus, und neue Messing Stopfen rein.
Du könntest versuchen mit Kühlerdicht das ganze rauszuzögern, über kurz oder lang musst du das Problem jedoch angehen.



Grüße Thorsten
Wir machen keinen Porno Baby wir machen Rock`n Roll......

Offline Firefox

  • Beiträge: 71
Re: Flüssigkeitsverlust (siehe Bild)
« Antwort #5 am: Heute um 11:41 »
Also muss des Getriebe raus 😅

Gibt es da Sachen die man beachten muss bei dem aus und Einbau ?

Grüße Marcel


Offline Firefox

  • Beiträge: 71
Re: Flüssigkeitsverlust (siehe Bild)
« Antwort #6 am: Heute um 11:42 »
Oder ist es einfacher den Motor raus zu holen ?
Hebebühne ist vorhanden.  :)


 

SMF spam blocked by CleanTalk