Neueste Beiträge

Autor Thema: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...  (Gelesen 593 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dave Die

  • Mitglied
  • Beiträge: 71
Hallo Gemeinde,

hab mir einen 91er Firebird gekauft und der lief auch ganz gut und sprang super an....

Beim Kauf hab ich ihn angemacht und nach ca. 5 Minuten wieder aus... als ich ihn dann auf den Hänger laden wollte, ging er auf einmal nicht mehr. Anlasser dreht, kurz Zündung... und dann gleich wieder aus.
Auto also auf den Hänger geschoben.... :-[ >:(
Daheim.... reingehüpft -> Schlüssel gedreht... Zack angesprungen, also runter vom Hänger und rein ins Grundstück.
Dauerte aber nicht lange (ca. 15 min) ist er einfach ausgegangen, also wie als hätte er sich verschluckt.
Ging natürlich nicht mehr an, wieder nur ganz kurz Zündung und dann gleich wieder aus, als würde dem einer sagen das er nicht Zünden darf...

Wie gesagt, 91er Model, 3,1l V6

Zündkerzen, Verteiler, Finger und die Kabel habe ich gewechselt.
Sprang wieder super an.
hab ihn 10 min laufen lassen und ausgemacht.
Uuuuuuuuuund, er wollte wieder nicht....
Immer und immer wieder nur ganz kurz Zündung und wieder ruhe....

Dann irgendwann´wo er wieder komplett kalt war, ging er wieder,
Diesmal hab ich ihn laufen lassen bis er komplett warm war im Stand.... und da hatte er dann immer mal so kleine Zündausetzer und dann irgendwann ist er ruckelnd ausgegangen wo er bei 95-100 Grad war.

Danach wollte er wieder nicht, auch nach einer Nacht stehen... immer noch nicht.


Ich danke euch für eure mithilfe!!!!!!

 :thx:
 
92 Firebird V6
79 Chevrolet Caprice

Online basti86

  • Mitglied
  • Beiträge: 188
  • Wann wird's mal wieder richtig Sommer ...?
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #1 am: 14. Aug 18, 05:16 »
Moin ,
Wenn er nicht anspringen will hör mal hin ob die Benzinpumpe läuft wenm du den Schlüssel aus Zündung drehst. Ganz ganz ganz selten hab ich den Fehler wenn er heiß ist . Nach 2-3 mal probieren hört man die Pumpe wieder surren und alles ist super 
Gruß

Offline Dave Die

  • Mitglied
  • Beiträge: 71
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #2 am: 14. Aug 18, 05:20 »
Guten Morgen,
Benzinpumpe läuft, die summt.
Das haben wir auch schon gecheckt.
lg
92 Firebird V6
79 Chevrolet Caprice

Offline Patrick Freitag

  • Mitglied
  • Beiträge: 237
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #3 am: 14. Aug 18, 06:58 »
Kühlmittel-Temperatursensor ? Fehlerhaft oder ggf. falschen verbaut ?

P.
´87 Firebird Formular - V8 - 5.0 - Umbau auf TBI L03/E - AT - A/C - Knight Passion Front/ PMDs/ Flowmaster 80/ ´DynamicEFI EBL..

Offline Frank S. Project

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
  • PONTIAC 1925-2010 ...seit 1992 gemeinsam unterwegs
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #4 am: 14. Aug 18, 13:25 »
Zündsteuergerät (ICM) & Pick-up-Spule ??
Als 2006 das werkseitig eingebaute Zündsteuergerät anfing seinen Geist aufzugeben, u.a. ging er aus wenn er warm war, bei Zündung im kalten Zustand sprang er wieder an und lief bis Temperatur.
Letztes Jahr im September, nach dem Wechsel von Zündkerzen & Zündkabeln konnte man bei meinem den Leerlauf nicht perfekt anlernen, weder mit Tech1 noch Manuell, er sägte... Nach dem Winterschlaf sprang er dann nicht mehr an, es roch nicht nach Benzin, auch nicht bei längerem ""Orgeln". Nach dem Wechsel des Zündsteuergerätes und der Pick-up-Spule ist alles wieder perfekt, das Anlernen des Leerlaufs funktioniert sofort und er läuft wie er soll.

P.S. An dem seit 1992 werkseitig verbaute IAC ist noch nie Hand angelegt worden, auch keine Reinigung.
« Letzte Änderung: 14. Aug 18, 20:44 by Frank S. Project »
* 1992 PONTIAC Firebird "Trans Am"
* 1990 VW Golf "Madison"
† 1983 VW Golf "GTI - Knight Rider"

Offline Dave Die

  • Mitglied
  • Beiträge: 71
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #5 am: 15. Aug 18, 05:07 »
Den Kühlmittelsensor habe ich auch schon bestellt, das war nach einer weile googlen auch meine Vermutung.

Das Zündmodul und das Pickup coil wird ich auch mal bestellen.....

Wegfahrsperre hatte ich auch noch so im Kopf, aber das wäre ja quatsch, wenn er erst geht... dann auf einmal nicht mehr und dann mal wieder...
« Letzte Änderung: 15. Aug 18, 05:15 by Dave Die »
92 Firebird V6
79 Chevrolet Caprice

Offline Firefox

  • Mitglied
  • Beiträge: 78
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #6 am: 15. Aug 18, 06:55 »
Messe Mal den Kraftstoffdruck und schau was der hat,
Meiner ist auch ewig gelaufen wie ein Sack Nüsse bis ich dann Filter und dpumpe getauscht hab des davor war alles sporadisch einmal läuft er gut Dan wieder nicht geht aus beim ganz schnellen gasantipp und gaswegnahne
automatisch zusammengefuehrt


Die Pumpe hatte bei mir auch immer gesurrt hatte Dan den ankommenden Kraftstoffdruck gemessen war unter 3 bar und das ist zu wenig neue Pumpe rein und dann lief er wieder.
Also ich würde des Mal überprüfen
« Letzte Änderung: 15. Aug 18, 08:36 by Firefox »

Offline Dave Die

  • Mitglied
  • Beiträge: 71
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #7 am: 05. Nov 18, 19:51 »
Moin Leute,
Ich habe jetzt mal so paar Sachen bei meinem Kumpel getauscht.
Zündmodul, Kabel, Kerzen, Verteilerfinger, Leerlaufregler, Temperaturgeber, Benzinpumpe und Filter....

Jetzt will ich noch mal diese Unterdruckdose tauschen von der Fuelrail, die den Rücklauf in den Tank regelt.

Mir ist aufgefallen dass das nicht Temperaturabhängig ist, mal geht er bei 90 Grad aus, manchmal bei 50 oder 60 Grad...

Habt ihr noch eine Idee?

Wenn man nachdem er ausgegangen ist den Schlüssel mehrmals dreht und nur die Pumpe Druck aufbauen lässt....so 2-4 mal, springt er an und läuft kurz.... so 20 sek.
Danach geht er wieder aus.

Langsam gehen mir auch die Ideen aus.

Lg
92 Firebird V6
79 Chevrolet Caprice

Offline Frank S. Project

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
  • PONTIAC 1925-2010 ...seit 1992 gemeinsam unterwegs
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #8 am: 07. Nov 18, 20:20 »
Vielleicht habe ich da was falsch verstanden, aber bei mir ist es so:
Dreh ich den Schlüssel auf Zündung surrt die Benzinpumpe kurz an um Druck aufzubauen, dreh ich den Schlüssel zurück und drehe wieder auf Zündung surrt die Benzinpumpe NICHT MEHR.....es ist ja Druck da.
Sie surrt aber auch nicht beim 4ten oder 5ten mal. Der Druck bleibt also länger bestehen, ehe die Pumpe wieder ""gesagt bekommt" es ist zuwenig Druck vorhanden....also laufe.
Läuft die Pumpe also JEDESMAL wenn man auf Zündung geht, würde ich sagen da stimmt was nicht, wo geht der Druck hin b.z.w. baut sie überhaupt genug Druck auf.
* 1992 PONTIAC Firebird "Trans Am"
* 1990 VW Golf "Madison"
† 1983 VW Golf "GTI - Knight Rider"

Offline Dave Die

  • Mitglied
  • Beiträge: 71
Re: 91er Firebird 3,1l geht einfach aus sobald er warm ist...
« Antwort #9 am: 13. Nov 18, 17:45 »
Dreh ich hintereinander den Schlüssel auf Zündung und wieder zurück, läuft die auch nur einmal!
Warte ich aber zwischen dem umdrehen paar Sekunden, fängt die erneut an zu Surren.
Das ist bei meinem anderen F-Body genau so.
92 Firebird V6
79 Chevrolet Caprice

 

SMF spam blocked by CleanTalk