Neueste Beiträge

Autor Thema: Geringer Kühlwasserverlust  (Gelesen 4771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KHB

  • Beiträge: 168
  • IROC Z BJ. 88
Geringer Kühlwasserverlust
« am: 16. Nov 14, 09:45 »
Habe das Problem schon seit 4 Jahren,

Nach der Winterpause fehlen mir immer so ca 0,2 Liter Kühlerflüssigkeit, den Sommer über hatte ich bisher keine Probleme.
Nach der Winterpause aufgefühlt und den Ganzen Sommer Ruhe.

Konnte den Verlust bisher noch nicht genau lokalisieren.

Mein Mechaniker meinte mal es sei der Temperatursensor was ich selbst auch fast vermute, er dachte so weil er da eine Kalkspur sah.
Da es jetzt immer mehr wird muss ich die Sache mal angehen.
Aktuelle Situation, je kälter es wurde um so häufiger konnte ich ein paar Tropfen erkennen.
Wahrscheinlich verdampft es bei höheren Temperaturen.
Die hingen dann  an dieser Traverse (Crossmember) und zwar auf der Getriebeseite ziemlich mittig.

Habe auch schon in den schlauen Buch nachgeschaut aber konnte den Fühler nicht finden.

Meine Frage, ist der in dieser Gegend so in der Höhe des Verteilers ?
Da gehen doch auch die ganzen Heizungssachen in den Innenraum ?
« Letzte Änderung: 16. Nov 14, 09:49 by KHB »

Offline andy

  • Administrator
  • Beiträge: 3.271
  • Schadstoffstark und leistungsarm
    • FBN
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #1 am: 16. Nov 14, 17:27 »
Der versteckt sich in der Nähe des Thermostatgehäuses. Beim TPi evtl. nicht gleich sichtbar, da das Drosselklappengehäuse bzw. Ansaugtrakt darüber liegt.

Sieh Dir mit einem kleinen Spiegel auch die Wasserpumpe an der Unterseite an. Um sicher zu gehen das -die- nicht den Geist aufgibt, was nicht ungewöhnlich wäre.

klick mich

Offline KHB

  • Beiträge: 168
  • IROC Z BJ. 88
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #2 am: 18. Nov 14, 18:02 »
danke für den Tipp,

werde ich natürlich nachschauen.
Geht aber leider erst wieder im April  >:(
Bin ja selbst schuld, habe mal eine Wohnung mit Garage und Grube ausgeschlagen (eigentlich meine bessere Hälfte, bitte nicht weitersagen ;-), da könnt ich jetzt den ganzen Winter nachforschen.
« Letzte Änderung: 18. Nov 14, 18:07 by KHB »

Offline andy

  • Administrator
  • Beiträge: 3.271
  • Schadstoffstark und leistungsarm
    • FBN
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #3 am: 18. Nov 14, 19:11 »
 :D Ich hatte für einen kleinen Moment beinahe Mitleid

 ;)

Nein, quatsch. Aber das wäre ja ein Traum, Garage mit Grube gleich nebenan. Da kann man schon mal 50% der Arbeiten viel einfacher ausführen. Hätte ich auch gern  :lechz:

Halte uns mal auf dem laufenden, also wegen dem Kühlmittelverlust. Wenn auch erst im April, würde mich interessieren.

Offline KHB

  • Beiträge: 168
  • IROC Z BJ. 88
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #4 am: 19. Mai 15, 20:40 »


So hab jetz mal ein Bild wo es tropft. Werde die Sache bei Gelegenheit und Zeit angehen. Habe auch gut erkennen können ein Tropfen war richtig schön hellgrün.
Seltsamerweise brauche ich eigentlich kein Kühlwasser. Nach einer Ausfahrt bin ich auch oft noch lange in einem "Kaffe" und da tropft überhaupt nichts.
Schritt 1. werde die Tage mal etwas Kühlwasser und etwas Scheibenwasser absaugen. Bin mir gar nicht mehr sicher ob es Überhaupt Kühlwasser ist.
Schritt 2. werde mit einer superhellen Taschenlampe versuchen die Spuren zun Ausgangsort zurückzuverfolgen. Tropft es über die Ölwanne oder direkt auf die Traverse usw.
Werde weiter berichten.
« Letzte Änderung: 19. Mai 15, 20:58 by KHB »

Offline J.C. Denton

  • Beiträge: 791
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #5 am: 20. Mai 15, 02:00 »
Einfach mal den Zeigefinger eintauchen und mit der Zungenspitze probieren: Schmeckt es wiederlich süß, ist es Kühlmittel. Könnte von vorne von der Wasserpumpe kommen und da unten abtropfen...

Grüße,
Oli
92 Pontiac Firebird 5.0 TPI
88 Pontiac Firebird Trans Am GTA 5.7 TPI

Offline z28e

  • Beiträge: 200
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #6 am: 20. Mai 15, 09:46 »
Ich hatte oft Probleme mit den tropfenden Kühlern...welche an dem rechten und linken Rand mit Kunststoff zusammengehalten werden....hab mir dann einen aus komplett Alu reingebaut und alles dicht!!!

grüsse
Dave

Offline Rocky48

  • Beiträge: 1.184
  • If it ain't made US it ain't a car
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #7 am: 20. Mai 15, 10:24 »
Nach meiner unseligen Erfahrung vom letzten Samstag würde ich dir vorschlagen, mal den Heizungshahn zu überprüfen. Ich hatte einen Haarriß im Anschlussrohr und ausgerechnet auf dem Weg zum SNC ist das Rohr komplett abgerissen  :ugly: Dank Melles großer Rolle Panzertape und Daisy's Kaugummivorrat konnten wir das nach "Redneckmanier" erstmal einigermaßen abdichten für den Heimweg  ::)
Die vorangegangenen Symptome bei mir waren aber dieselben. Minimaler Wasserverlust, der sich nicht lokalisieren ließ.
Gruß vom Highway
Klaus

Offline engineer

  • Beiträge: 1.153
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #8 am: 20. Mai 15, 10:46 »
Gut, die möglichen "schöngeredeten"  ;)  Quellen wurden genannt.
 
Auf dem Querträger der Vorderachse sitzen rechts und links die Motorlager.
Hinter dem am Motorblock verschraubten Pendant sitzen je Seite ein Froststopfen.
 
Wechsel bei eingebauten (aber angehobenem) Motor möglich - schön ist anders.
 
(man benötigt ein weiteres Hand- und Fingergelenk in die andere Richtung, sollte schmerzfrei sein und das ganze schon mal "richtig" gemacht haben)
 
engineer
Das Vergleichen von Fremdmeinungen ist grundsätzlich dem Sammeln von eigenen Erfahrungen vorzuziehen!

Offline J.C. Denton

  • Beiträge: 791
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #9 am: 20. Mai 15, 13:41 »
An die Froststopfen dachte ich auch schon... das ist mir später eingefallen. Habe sie bei mir auch schon gewechselt. Gibt Schöneres, ist aber machbar. Das rauspopeln dauert meist doppelt so lange wie das einschlagen der neuen Stopfen.

Grüße,
Oli
92 Pontiac Firebird 5.0 TPI
88 Pontiac Firebird Trans Am GTA 5.7 TPI

Offline engineer

  • Beiträge: 1.153
Antw:Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #10 am: 20. Mai 15, 14:17 »
Ja, am bestenn man "zerstört" diese und prökelt Teller und Ring da einzeln raus (manchmal fallen die ja von selbst schon auseinander).
So können die dann aussehen (siehe unten)

Mein Truck kleckert auch hinter dem Motorlager. Platz wie in einer Halle in dem Motorraum und dazu geschraubte Innenkotflügel.
Aber keine Chance - die Maschine muß raus... :wuerg:
« Letzte Änderung: 20. Mai 15, 14:29 by andy »
Das Vergleichen von Fremdmeinungen ist grundsätzlich dem Sammeln von eigenen Erfahrungen vorzuziehen!

Offline KHB

  • Beiträge: 168
  • IROC Z BJ. 88
Re: Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #11 am: 14. Jul 18, 07:49 »
So, nach ingesamt 8 Jahren akribischer Fehlersuche habe ich es endlich gefunden.Ein Froststopfen wars ;)

Offline KHB

  • Beiträge: 168
  • IROC Z BJ. 88
Re: Geringer Kühlwasserverlust
« Antwort #12 am: 04. Dez 18, 17:06 »
1

 

SMF spam blocked by CleanTalk