Neueste Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Zweite Generation / Re: 2nd Gen Camaro 79er Lenk(rad)mittelpunkt verstellt
« Letzter Beitrag by Armand am Gestern um 21:47 »
Also, habe mir jetzt noch diverse Videos zu dem Thema Power steering gear 79 Camaro angesehen...

Mal angenommen die mittlere Spurstange ist die richtige (Abstände der mounts für Hilfslenkhebel und Lenkhebel zueinander) und der Lenkhebel sitzt auf der richtigen Position auf der Ausgangswelle des Lenkgetriebes (ich bin mir sehr sicher, dass dieser nur in einer richtigen Position verbaut werden kann), dann könnte es theoretisch nur noch daran liegen, dass das Lenkgetriebe vielleicht einmal überholt wurde und die Position von Eingangswelle zu Ausgangswelle nicht passt. Dass also Spur, Position des Lenkhebels auf der Ausgangswelle alles passt, nur die Eingangswelle linksherum 1,5 Umdrehungen geht, aber rechts herum nur knapp eine Umdrehung.

Lenkgetriebe ist ein "quick turn power steering 2 5/8" wie ich herausgefunden habe.

Über den Coupler sollte sich auf jeden Fall das auf dem Kopf stehende Lenkrad wieder in den Griff bekommen lassen.

Hatte schon einmal jemand ein Lenkgetriebe offen und kann bestätigen, dass beim Wiederzusamnenbau Eingangs- und Ausgangswelle aufeinander synchronisiert werden müssen?


Grüße
2
Speaker's Corner / Re: Ford Crown Victoria Erfahrungen
« Letzter Beitrag by Night-Raven am Gestern um 21:06 »
Schraubst du wohl beruflich an solchen Autos? Dann hab ich ja schon mal jemanden den ich ausfragen kann.  :D So als Student kann man ja nichts. ::)
3
Dritte Generation / Re: neuzugang 84 T/A Fragen
« Letzter Beitrag by 5-ender am Gestern um 20:53 »
Moin, ja ärgerlich....

Hatte jetzt noch mal geschaut, Wasserstand ca 2 cm unter der cool Marke im Ausgleichsbehälter.

Der Zeiger der Temperaturanzeige geht auf den ersten Strich nach der 45.
Wenn ich starte, schlägt die Nadel aus, das heißt ja eigentlich am Instrument an sich liegt es nicht.

Nu wollte ich wie Anzeige trotzdem mal checken.
Die müsste doch ausschlagen wenn ich den Stecker(dunkel Grünes Kabel) auf Masse lege und die Zündung an mache oder?

Grüße Sami
4
Vierte Generation / Re: Schwankender Leerlauf, zu mageres Gemisch
« Letzter Beitrag by ThunderHawk am Gestern um 20:18 »
Jetzt kommen wir in eine Grauzone!Ist der Patient ein 01er Modell oder eine 01er EZ?Die 10. Stelle der VIN ist ausschlaggebend.
V=98X=99Y=001=012=02
Wenn es mindestens ein X-Code ist, hat der 3.8er eine elektronisch geregelte Drosselklappe und er hat keinen TPS Sensor und kein IAC Valve. IAC = LLR  ;) Ab dem Modell 99 wird jeglicheLeerlauf und Drosselklappenstellung im Drosselklappengehäuse über die Actuatorstellung geregelt, kontrolliert und überwacht.
Gruß
5
Vierte Generation / Felgen eintragen
« Letzter Beitrag by altöl am Gestern um 19:36 »
Hi, ich hab ein kleines Problem und hab in der Suchfunktion nichts gefunden.

Wie ihr wisst hab ich Felgen gesucht und hab jetzt auch welche gefunden.
Die will man mir nicht eintragen.

Man hat mir gesagt wenn ich vergleichbare Gutachten vorlegen würde, würde es Die Arbeit erheblich erleichtern.

Ich habe
vorne 8,5 x 19 ET 15 / 245 35
Hinten 9,5 x 19 ET 20 / 275 30

Jemand hier der ähnliche Reifen eingetragen hat?
6
Vierte Generation / Re: Schwankender Leerlauf, zu mageres Gemisch
« Letzter Beitrag by Ferdi454 am Gestern um 19:35 »
Ich würde mal den Leerlaufregler ausbauen und saubermachen (Auch das Gegenstück dazu). das PCV und AGR System ist mit dem Intake sehr blöd gelöst, bei mir war der erste LLR komplett verkokst. dann zieht es natürlich Nebenluft..
7
Vierte Generation / Re: Schwankender Leerlauf, zu mageres Gemisch
« Letzter Beitrag by Bullet99 am Gestern um 18:15 »
Gude, ja hab so nen Reader mit live Daten. Der MAF zeigt alles korrekt an und bei den O² Sensoren kann ich auch nichts verdächtiges erkennen. Wenn ich morgen Feierabend habe stelle ich mal nen Screenshot rein. Vielleicht fällt euch ja was auf.

Grüße
8
Speaker's Corner / Re: Ford Crown Victoria Erfahrungen
« Letzter Beitrag by Chris95 am Gestern um 18:07 »
Mit solchen Rammbügeln kamen einige Crowns bei uns an.
Für Tüv mussten die natürlich runter, flogen dann in den Kofferraum und der Kunde kann selbst nach eigenem Ermessen entscheiden, ob er -damit oder ohne- Menschen und Tiere vorne mit auflädt ::)
9
Zweite Generation / Re: 2nd Gen Camaro 79er Lenk(rad)mittelpunkt verstellt
« Letzter Beitrag by Armand am Gestern um 17:34 »
Danke Andreas und Dolsch :thumb:

Wenn die Räder gerade stehen, steht das Lenkrad auf dem Kopf.

Von dieser Position aus kann ich 1,5 Umdrehungen nach links und knapp 1 Umdrehung nach rechts drehen.

Ich denke fast, dass nicht nur der Lenkhebel neu auf das Lenkgetriebe eingestellt werden muss, sondern auch der Coupler auf das Lenkgetriebe neu eingestellt werden muss.

Können Coupler und Lenkgetriebe Zahn für Zahn verstellt werden, oder nur in größeren Rasterungen?

Ist es richtig, dass Lenkgetriebe und Lenkhebel immer nur 90° versetzt montiert werden können wegen der Rasterungen auf 12h, 3h, 6h und 9h?

Grüße
10
Dritte Generation / Re: neuzugang 84 T/A Fragen
« Letzter Beitrag by citybird am Gestern um 14:45 »
Hallo Sami,

ich verstehe deinen Frust! Habe ich auch schon hinter mir...   :(

Zum Kühler: Wenn das Kühlwasser dann kalt ist sollte der Behälter noch etwas Flüssigkeit drin haben. Sonst hat er Luft angesaugt. Also immer im kalten Zustand auf untere Markierung "full cold" auffüllen und weiter beobachten. Wie ist die Motortemperaturanzeige beim Fahren, wird er heiß? Die Temp-Anzeige geht doch hoffentlich wieder? Oder riskierst du deinen V8? ???

Gruß Torsten
Seiten: [1] 2 3 ... 10

SMF spam blocked by CleanTalk