Neueste Beiträge

Autor Thema: Hydrostößel klappern beim 400er aus 68/69  (Gelesen 1904 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hgc.micha

  • Gast
Hydrostößel klappern beim 400er aus 68/69
« am: 08. Aug 17, 15:31 »
Moin,
meine Hydros klappern bei meinem 400er Motor. Der Block wurde komplett überholt und alles gegen Neuteile getauscht. Öldruck ist mit ca. 55 PSI und neuer Ölpumpe auch OK.
Die Hydros haben wir jetzt noch einmal gegen neue getauscht (Comp Cam), vor gefüllt und das klappern war weg. Nach dem warmfahren war er wieder am klappern >:(
Öl kommt oben an den Kipphebeln an, trotzdem baut er nicht genügend Druck in den Hydros auf. Eingestellt haben wir mit Zero Slash nach Anleitung bei geschlossenen Ventilen.
Bei laufendem Motor kann Mann das Spiel an der Stößelstange fühlen. Einstellen nach Mexican Style klappt auch nicht, dabei wird die Stößelstange einach in den Hydro gedrückt.
Fahre normalerweise Castrol 20W50, jetzt schon 50er Einbereichsöl. Klappert trotzdem.
Die Bohrungen der Hydros sind nicht mehr 100% rund und haben zum Teil bis 3 Hundertstel mm Spiel.
Die Motorenbauer meinen aber daran kann es nicht liegen...fragt sich nur was sonst?
Jemand eine Idee oder eine Adresse an wenn ich mich wenden könnte?
Grüße
Michael

 

SMF spam blocked by CleanTalk