Neueste Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Hallo Hannes,

ich habe das Öl von Master verwendet: https://www.am-speed.de/de/product_info.php?info=p3840_servolenkung-oel-955ml-servolenkungsoel-original-aus-den-usa.html
Zur Füllmenge habe ich was im `88 Manual gefunden...

Gruß Torsten
2
Hi - nach getaner Arbeit, ich hoffe es ist ok so, wollte ich einige evtl. ungewöhnliche Hinweise hinterlassen (bevor ichs vergesse)

 - speziell für die 3.4er (L32)  - da die Info extrem spärlich zu finden ist.


Als erstes der Hinweis: i.d.F. ein 94er Firebird - mit Schaltgetriebe.

Mit Automatik könnte euch ggf. noch etwas mehr im Weg stehen.


Also - gleich von der Leber weg:


Kompressor- (und Leitungs-)Tausch ist "machbar" - werft die Flinte nicht ins Korn wenn ihr die Winkel & Platzverhältnisse seht..


Eigentlich brauchts zum Kompressorausbau nur ein paar simple Größen:

(ggf.) 8er,
10er,
13er,
15er Nuss
und ein Schlitzschraubenzieher

vobei fürs eigentliche "Kompressor rein/raus" eigentlich nur 2 Nüsse (+ Schraubenzieher ;) ) benötigt werden..



hört sich erstmal verlockend an


Leider fand ich spezielleres Werkzeug insbesondere für den hinteren Haltewinkel "unumgänglich" (welcher den Kompressor am Motorblock befestigt) - aber auch um die Klimaleitung am Kompressor besser lösen zu können - empfielt es sich - aber dazu gleich.


Zuerstmal die Übersicht der Schlüsselgrößen & Funktion - generell:



- 15er Nuss ,
  Zweck: Aggregatsriemen abnehmen (Ratsche auf Festziehrichtung, auf Spannrolle ansetzen)

- 13er Nuss ,
  Zweck:
hinteren Kompressorhalter vom Motorblock lösen,
Kompressor vom vorderen Halter (Agreggatshalter) lösen,
Kompressor durchdrehen (Achse)
Schlauchanschluss am Kompressor lösen/befestigen..

             
- 10er Nuss, Zweck: um letztlich den Kompressor vom hinteren Kompressorhalter lösen.

- (ggf) 8er Nuss, Zweck: Halte"klammer" der Klimaleitung  vom dem Blechstück (= Halter) unter der unteren Kompressorschraube zu lösen..

- Schlitzschaubenzieher, um die 2 Haltenasen des "Stromanschlusses" (Kupplung) am Kompressor zu lösen.



So - jetzt zu dem gekauften "Spezialwerkzeug":


insbesondere für den hinteren Haltewinkel (der Kompressor an zwei Haltern befestigt) - aber auch um die Klimaleitung am Kompressor besser lösen zu können

- besorgte ich mir 2 kurze Wobble-Extensions - zu deutsch "schwenkbare Verlängerungen".

Ich entschied mich fürs 1/2"-Format - zu einem wegen erwartetem Los-Drehmoment ,
und weil ich nur in der Größe eine 12,5° schwenkbare fand  (3/8" =  8° )

Ich kaufte zwei KURZE (ca 3,6cm) -
eine billige (8° - ca 5eu), und eine teure (12,x °, HAZET - ca 16eu)

und da ich schlecht in 1/2" ausgestattet war, noch
normale 1/2" Verlängerungen in 7,5cm - 12,5cm..

Dazu 13mm Nuss .. und ggf eine 10er.


Ich nahm bewusst keine Kardangelenk-Verlängerung.. erschien mir zu lang, unpraktisch, zu teuer, und .. wer weiß wieviel Nm die aushält..

Mit dem Zeug in der Tasche, und ggf. einem etwas flexibleren 1/2" Schlüssel (hab mir so'n Teil für ca 30eu bersorgt.. aber-- brauchts vermutlich nicht)

Sollte  es mit euer üblichen Ausstattung (in 3/8" ..) mit dem was sich so anhäuft..

eigentlich klappen ..


weitere Tipps zum Eigentlichen "Kompressor & Leitungs Rein-Raus", und zu einer "Extra-Wurst"  im nächsten Text..
3
Hallo liebe Experten  :)

Ich greife das Thema hier noch einmal auf.

Da ich das Lenkgetriebe bei meinem 3.1l V6 tausche, werde ich auch das Servoöl erneuern.
Dazu habe ich noch ein paar Fragen.

Ich finde leider im Servicemanual keine Füllmenge angegeben.

Wieviel Liter muss ich da bereitstellen, wenn ich das System neu befülle?

Welches handelsübliche Öl ist denn jetzt wirklich dafür geeignet?
Geht auch ein RAVENOL PSF-Y?

Ich hoffe auf eure Ratschläge :thumb:

Beste Grüße
Hannes
4
Innenraum / Re: Recaro Sitze in den 3rd Gen
« Letzter Beitrag von Camaroshi am 21. Jul 21, 17:01 »
Sitzkomfort ist wie erwartet um Längen besser. Der Grund, warum ich es jetzt doch gemacht habe war auch, dass ich nun nach längeren und öfteren Fahrten Rückenschmerzen bekam. Das sollte nun erledigt sein.
Rundum zufrieden...
5
Innenraum / Re: Recaro Sitze in den 3rd Gen
« Letzter Beitrag von RedbirdV6 am 21. Jul 21, 16:52 »
Hallo,
na sieht doch super aus :thumb:  und wie ist das Fahrgefühl gegenüber den Originalsitzen?

Gruß
Norbert
6
Innenraum / Re: Recaro Sitze in den 3rd Gen
« Letzter Beitrag von Camaroshi am 21. Jul 21, 15:59 »
Update 2... ich habe es doch getan. Da keine Konsole zu finden war und die Recaros noch zu haben, hab ich selbst Hand angelegt und die originalen Konsolen unter die Recaros adaptiert... hat gar nicht weh getan... 

Muss sagen: hat sich gelohnt und ich finde es optisch top.

Noch ein paar Feinheiten an der Adaption verbessern und Abdeckungen drauf, dann ists gut.
 8)
7
Vierte Generation / Re: ABS Defekt - Bramse bleibt zu
« Letzter Beitrag von BenZ28 am 21. Jul 21, 14:01 »
Das einzige was mir einfallen würde wäre sowas hier:
https://rhelectronics.de/
8
Vierte Generation / ABS Defekt - Bramse bleibt zu
« Letzter Beitrag von wellnestom am 20. Jul 21, 13:38 »
Hi, ich habe hier den '98er Camaro 3.8L von meinem Bruder und der bekommt keinen TÜV.
Wenn man die Bremse stark tritt, wie auf dem Prüfstand, macht sie nicht mehr ganz auf, sondern packt solange weiter zu bis man nochmals das Bremspedal kurz antippt. Und das auf allen Bremskreisen. Die Radbremsen sind i.O. und alles ist leichtgängig, Hauptbremszylinder wurde auf Verdacht erneuert aber ohne Änderung. Wenn ich aber testweise alle ABS Sicherungen ziehe tritt das Problem nicht auf. Daher denke ich das der Klotz hinüber ist. Leider gibts da bei den üblichen Verdächtigen keine Ersatzteile. Jetzt meine Frage:
Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte um das Teil wieder Fit zu machen, oder hat jemand noch ein Teil rumliegen das er mir verkaufen würde?

MfG
Tom
9
Termine / Us car treffen Lüneburg/Brietlingen 25.7
« Letzter Beitrag von 5-ender am 20. Jul 21, 12:01 »
Anbei der Flyer ,wenns wetter passt, fahr ich da mal hin....
10
Vierte Generation / Re: Getriebeöl während der Fahrt verloren
« Letzter Beitrag von Jonnson am 19. Jul 21, 20:26 »
Ja das mit den vergasern meinte er auch zu mir... also dass die leute immer heilfroh wenn sie endlich jemanden gefunden haben der ihnen diesen einstellen kann  :cheesy:...
Dank dir. Ich warte gerade noch auf den hoffentlich erlösenden Anruf und werde dann berichten.
Seiten: [1] 2 3 ... 10

SMF spam blocked by CleanTalk