Neueste Beiträge

Autor Thema: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an  (Gelesen 1436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tpi

  • Mitglied
  • Beiträge: 198
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #30 am: 04. Mai 21, 11:39 »
Eigentlich möchte ich mich hier besser raus halten.
Wie ich sehe, müsste das Steuergerät nach Ö geschickt werden, was mittlerweile richtig teuer geworden ist und hinterher laufen mag ich auch nicht mehr, zu viele schlechte Erfahrungen gemacht.Sollte sich doch jemand in Ö finden lassen, wo kostengünstiger ausgeholfen werden kann.


Offline TransAmGTA5.7L

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 20
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #31 am: 05. Mai 21, 06:08 »
Welche Relevanz Versandkosten für dich haben wenn ich diese trage, kann ich nicht nachvollziehen. Und was du mit "hinterherlaufen" meinst erschliesst sich mir leider auch nicht. Ich laufe dir hinterher.

In Österreich ist mir niemand bekannt.

Dann hat sich die Sache somit leider erledigt.

Danke an alle die helfen konnten.
« Letzte Änderung: 05. Mai 21, 13:39 von TransAmGTA5.7L »

Offline CVXMaxxum

  • Mitglied
  • Beiträge: 99
  • wenn schon, denn schon!
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #32 am: 05. Mai 21, 13:28 »
er meint damit das er ewig seine "Leihgaben" nicht zurückbekommt!

Offline TransAmGTA5.7L

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 20
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #33 am: 05. Mai 21, 13:45 »
Und wieso lässt er sich dann nicht einfach einen Pfand geben bevor er es verschickt?

Wäre für mich kein Problem gewesen.
« Letzte Änderung: 05. Mai 21, 13:49 von TransAmGTA5.7L »

Offline CVXMaxxum

  • Mitglied
  • Beiträge: 99
  • wenn schon, denn schon!
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #34 am: 05. Mai 21, 19:18 »
Das kann ich dir auch nicht sagen. Mußt du selber mit ihm ausmachen.

Offline TransAmGTA5.7L

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 20
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #35 am: 06. Mai 21, 07:09 »
Geht leider nicht, da er nicht auf meine PN's antwortet.

Offline lexxer01

  • Mitglied
  • Beiträge: 63
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #36 am: 06. Mai 21, 12:02 »
Zufällig gerade gefunden, müsstest aber prüfen ob das bei dir passt.

https://www.ebay.de/itm/383624507608?hash=item5951cd70d8:g:ZmUAAOSwRWVfBzog
87er Trans AM Black/Gold 5.0 TPI
92er VW Scirocco GTII 1.8 JH

Offline TransAmGTA5.7L

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 20
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #37 am: 06. Mai 21, 15:50 »
Danke, aber gebraucht nützt mir nichts. Könnte ja den gleichen Defekt haben.

Offline J.C. Denton

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.002
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #38 am: 06. Mai 21, 20:07 »
Nur um es nochmal zu wiederholen: Es gibt keine Neuteile mehr! Es gibt nur noch generalüberholte Altteile von Cardone oder Standard. GM Neuteile werden schon lange nicht mehr produziert. Das ist ein alter Ami und kein alter Golf, wo man 99% der Teile an jeder Ecke neu bekommt. Du wirst damit leben müssen, dir ein gebrauchtes ECM einzubauen oder dir eines zum testen auszuleihen. In sehr vielen Bereichen gibt's halt nichts Neues mehr.

Grüße,
Oli
92 Pontiac Firebird 5.0 TPI
88 Pontiac Firebird Trans Am GTA 5.7 TPI
85 Pontiac Firebird "Iron Duke" 2.5 TBI

Offline tpi

  • Mitglied
  • Beiträge: 198
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #39 am: 07. Mai 21, 02:09 »
Geht leider nicht, da er nicht auf meine PN's antwortet.
Meinst Du die eine "PN's" singular vom 28., wo nach "neu, Lieferzeit, Garantie und Gewährleistung" gefragt wurde? Das ist genau der Grund, warum ich da und auf Dich keinen Bock habe!!! Wer denkt schon so um die Ecke?
Ich dachte, die öffentlich Antwort wäre klar genug? Besonders, wo Du es selber zu den Akten gelegt hast. Warum jetzt dieses dämliche, beleidigte nachtreten? 

Außerdem helfe ich lieber bei Leuten, wo es gravierende Fehler gibt, die sich dann auch freuen können, wenn der Motor wieder läuft. Diese gefühlte Opferrolle geht mir voll auf den Senkel.

Jetzt lass mich bitte in Ruhe und schreibe mich auch nie wieder an. Durch die Blume, scheinst Du es ja nicht zu verstehen.

« Letzte Änderung: 07. Mai 21, 02:20 von tpi »

Offline TransAmGTA5.7L

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 20
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #40 am: 07. Mai 21, 06:29 »
Wir sind keine Nachbarschaftsgemeinschaft wo man sich mal eben bisschen Mehl ausleiht und dann die Tage mal nen Liter Milch im Gegenzug vorbeibringt. So wünschst du dir den ECM Handel wohl, wenn du sagst "Das ist genau der Grund, warum ich da und auf Dich keinen Bock habe!!! Wer denkt schon so um die Ecke?"

Wir sind hier im Internet und man kennt sich nicht.

Was meinst du mit "singulärer" PN? Du hast einmal nicht auf meine PN geantwortet, wieso sollte ich noch mehr Zeit verschwenden und noch mehr PN's senden, wenn du schon die eine nicht beantwortest?

Durch die Blume brauchst du mit mir nicht reden, ich mag es deutsch und deutlich (und freundlich), und so habe ich auch die PN verfasst. Wir sind erwachsene Männer (ich jedenfalls), und man braucht Informationen auf denen man aufbauen kann um zum Ziel zu kommen, und kein Wischiwaschi.

Wenn das ein Problem darstellt, scheinen wir nicht auf der gleichen Professionalitätsebene zu arbeiten.

Solch einen Umgang hätte ich hier nicht erwartet.

Ein anderer User hat mich darauf hingewiesen, dass "tpi" überholte ECM vertreibt, welche in den USA überholt worden seien.

Der nächste logische Schritt ist doch, dass man sich dann erkundigt bei der betreffenden Person? Oder ist das neuerdings falsch?

Brauchst es nicht zu verdrehen: ich habe lediglich gefragt ob diese ECM neu (ich weiss jetzt, neu gibts so nicht), alt, gebraucht oder überholt seien, ob es Gewährleistung gibt oder nicht, wie lange die Lieferzeit ist und was es alles kostet mit Versand.

Ich sage nicht, dass es Gewährleistung geben muss, ich will lediglich wissen ob es eine gibt oder nicht, und wenn nicht ist das auch gut. Jeder will doch wissen was er bekommt wofür er bezahlt?

Du wirst ja letztendlich auch mehr dafür haben wollen als für ein rein gebrauchtes, weil sie ja überholt seien, also ist es doch gerechtfertigt, dass ich wissen darf was ich für mein Geld bekomme. Seit wann ist das falsch?

Wenn es dir nicht gefällt, dass ich als Käufer wissen will wofür ich mein Geld ausgebe, dann erwartest du im Gegenzug, dass ich mein Geld einfach auf gut Glück ausgebe ohne genau zu wissen wofür.

Ich wiederhole es nochmal: Ich erwarte nichts und wäre mit allem einverstanden gewesen, aber ich will wissen was ich für mein Geld bekomme oder nicht und was es kostet, und dann entscheide ich ob ich das will oder nicht.

Basierend auf deiner Aussage: "Außerdem helfe ich lieber bei Leuten, wo es gravierende Fehler gibt, die sich dann auch freuen können, wenn der Motor wieder läuft.", schliesse ich, dass du nicht ausschliessen kannst ob wirklich jedes Detail des ECM repariert wurde und daher lieber etwas "grobmotorische" Kunden hast. Ja, dann ist es wirklich nichts für mich.

Deine persönlichen Äusserungen deinerseits mir gegenüber wie "Darum habe ich keinen Bock auf dich", ordne ich so ein, dass es dir scheinbar Angst macht, dass ich in der Lage wäre zu prüfen ob das angeblich überholte ECM auch vollumfänglich taugt. Jedenfalls ist hier etwas gewaltig faul, und es passt dir nicht, dass ich das möglicherweise erkennen könnte.

Wenn das Einholen dieser Informationen für dich einen solchen Angriff darstellt, dann kann ich leider nur sagen, dass es so wohl besser ist.

Deine Verhaltensart gibt mir Rätsel auf und ich verabschiede mich mit diesen Worten aus dem Forum.

Gerne kann mein Konto gelöscht werden.
« Letzte Änderung: 07. Mai 21, 10:16 von TransAmGTA5.7L »

Offline tpi

  • Mitglied
  • Beiträge: 198
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #41 am: 07. Mai 21, 11:45 »
Dann will ich Dir Kleingeist ohne soziale Kompetenz mal erklären, wie ich das in der Vergangenheit gemacht habe.
Jemand hatte ein Problem, dem habe ich daraufhin ohne Pfand oder vorherige Auslage der Portogebühren mein ECM zugeschickt, dann hat derjenige mit dem Fehler es ausprobiert und im besten Fall war der Fehler behoben. Dann hat derjenige von mir etwas mehr Zeit eingeräumt bekommen, um mein ECM über mehrere Fahrten zu testen und für OK zu befinden und konnte es dann behalten.Hat es nicht den Fehler behoben, habe ich es zurück genommen und habe erwartet, die Portokosten ersetzt zu bekommen, was nicht immer der Fall war.
Auch kam dann schon mal das falsche ECM zurück, oder auch gar nicht, mal war eine Platine ausgetauscht (Ja, ich mache davon Fotos, bevor ich die verschicke), oder es dauerte ewig bis die zurück kamen und wenn ich nachfragte, war ich ein böser Mensch.
Bei den falsch zurück geschickten ECMs, waren die Erklärungen echt abenteuerlich. Da es ja den Fehler nicht behoben hat, wollten die sich die Arbeit ersparen es wieder zurück zu tauschen und haben mir einfach ihre ECMs zurück geschickt. Waren dann böse, dass ich mein eigenes zurück haben wollte.

Bei jenen, denen ich geholfen habe und es nicht den Fehler behoben hat, gab es vielzählige Frechheiten, wo man hinterher im Zwist auseinander gegangen ist, anstatt sich die Leute freuen, dass sie ihren Fehler eingrenzen konnten.
Als ich mit Pfand anfing, merkte ich, ich müsste ein Text aufsetzen, der mehr an einen Anwalt erinnert, weil die Leute dann glauben, sie hätten einen Anspruch auf irgend etwas, anstatt es so anzusehen als was es ist, eine Hilfestellung.
Ich musste dann Fristen ausarbeiten, damit mit dem Pfand überhaupt Druck ausgeübt werden kann. Wenn jeder 2-3 Monat mit meinem Steuergerät verbringt, dann ist 2 Leuten pro Saison geholfen.  Nach Ö dauert der Versand schon 1 Woche hin und eine zurück. Porto für den Fall, dass es nicht hilft eben auch sehr hoch.
Ganz zu schweigen, von all den Lügengeschichten, ich bin umgezogen, ich war im Urlaub, ich habe einen neuen Job, ich war krank und was weiß ich noch, warum man sich nach Ankunft des ECM nicht sofort darum kümmern konnte.
Ich mache mir jetzt vorher meine Gedanken und bei Dir scheine ich genau richtig zu liegen. Lieber mal NEIN zu sagen.
Außerdem sind es mittlerweile 4 ECMs, die ich über die Zeit abschreiben konnte. 1 F-Body in Berlin, einer in Ostfriesland und 2 Y-Body in München.

Jetzt machst Du schon wieder auf Opfer! Ich werde Dich nicht vermissen!
Lass Dir ein Kreuz wachsen, die meisten Mädchen haben mehr Rückgrat.
Was hasse ich diese Vollkaskomentalität!!!!Wäre ich wie Du argumentierst, hätte ich noch nie ein ECM verschickt!....und ich suche mir die Nasen jetzt besser aus. Wie man hier sieht, ein seltener Treffer im Vorfeld. Meistens macht man im Vorfeld den Falschen die Hölle heiß.

Offline engineer

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.195
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #42 am: 07. Mai 21, 12:04 »
 :D Ganz ruhig Axel, eigentlich alles da, dass sich jeder ein Bild machen kann. Oder doch noch dazu.

Wir sind keine Nachbarschaftsgemeinschaft wo man sich mal eben bisschen Mehl ausleiht und dann die Tage mal nen Liter Milch im Gegenzug vorbeibringt.

Doch, sind wir. Oder wollen es idealerweise zumindest sein. Man kennt sich, man hilft sich und "Profitdenken" ist eigentlich selten hier. Manch einer gibt halt mehr.
Einige zuviel mehr. Dass diese sich jetzt nicht auch noch vorführen lassen wollen  ist doch verständlich. Meint zumindest

engineer
Das Vergleichen von Fremdmeinungen ist grundsätzlich dem Sammeln von eigenen Erfahrungen vorzuziehen!

Offline Rocky48

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.290
  • If it ain't made US it ain't a car
Re: Linker Kühlerlüfter läuft immer sobald Motor an
« Antwort #43 am: 07. Mai 21, 13:34 »
@engineer:thumb: :thumb: :thumb:

@Administrator

Gerne kann mein Konto gelöscht werden.

Der Bitte um Löschung des Kontos ganz schnell nachkommen!
Solche Typen braucht es hier net!
Gruß aus dem Frankenwald
Klaus
79 TA bought 79 / buried 81
81 TA bought 81 / sold 89
93 Bird  bought 2011 / sold 2014
92 Bird bought 2014 / still in possession

 

SMF spam blocked by CleanTalk