Neueste Beiträge

Autor Thema: Frage zu Motorhaubendämpfer - steel or fiberglass or plastic hood beim 87er GTA?  (Gelesen 1621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Billy-the-kid

  • Mitglied
  • Beiträge: 75
Servus Leute!
Mein 87er TransAm GTA (zu meinem Geburtstag vor Weihnachten gekauft und bezahlt) ist noch net mal da (steht noch beim Ami an der kanadischen Grenze mitten in Schnee und Eis), da brauch ich schon das erste Teil:
Der Ami meinte, die Motorhaubendämpfer sind schwach, jetzt stöbere ich so im Internet und finde 3 versch. Sorten Motorhaubendämpfer, und zwar für:
- Steel Hood
oder
- Fiberglass or Plastic Hood
oder
- WS6
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen, welche Haube hat der 87er GTA denn original/serienmäßig: Steel oder Fiberglass/Plastic?
Und WS6 ist doch ein Motor, oder? Was hat das dann mit dem Motorhaubendämpfern zu tun?
Gruß
Willi aus Freising bei München

Offline J.C. Denton

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.003
Du brauchst die stinknormalen Dämpfer für Stahlmotorhaube. Ab Werk gab es noch Alu-Hauben, die sind aber extrem selten und gabs nur bei der 82-84 Trans Am Cowl Induction Hood bzw. 87-92 Formula Modellen. Fiberglass-Hauben gibts nur im Zubehör, nicht ab Werk.
WS6 ist kein Motor. WS6 bezeichnet eine Fahrwerksoption. WS6 ist das "Performance Package" Fahrwerk, bestehht u.a. aus 36mm Stabi vorne / 24mm Stabi hinten, dickeren, kürzeren Federn, anderen Stoßdämpfern etc. GTA und Formula Modelle haben immer serienmäßig das WS6 Paket, beim Trans Am war es optional, beim Firebird V6 nicht erhältlich.
Grüße,Oli
92 Pontiac Firebird 5.0 TPI
88 Pontiac Firebird Trans Am GTA 5.7 TPI
85 Pontiac Firebird "Iron Duke" 2.5 TBI

Offline Frank S. Project

  • Mitglied
  • Beiträge: 85
  • PONTIAC 1925-2010 ...seit 1992 gemeinsam unterwegs
Die Haubendämpfer....so'n Teil was total unterdimensioniert ist für so eine schwere Haube, früher mußte ich die Dämpfer alle 3-4 Jahre austauschen weil sie schlapp waren und einem die Haube auf die Birne knallte.
US-Werkstätten haben dafür einen abgesägten Besenstiel, die wissen um dieses Problem, manche Besitzer montieren sich auch einen Haubenaufsteller aus einem VW Golf II.
Seit ich meinen Pontiac nur noch als Freizeitauto benutze, lasse ich die Motorhaube offen stehen wenn er in der Garage auf die nächste Fahrt wartet, es nutzt was, die Dämpfer sind noch top und im 8.Jahr.
* 1992 PONTIAC Firebird "Trans Am" (Geb.13.08.1992)
* 1990 VW Golf II
† 1983 VW Golf I

Offline Billy-the-kid

  • Mitglied
  • Beiträge: 75
Du brauchst die stinknormalen Dämpfer für Stahlmotorhaube. Ab Werk gab es noch Alu-Hauben, die sind aber extrem selten und gabs nur bei der 82-84 Trans Am Cowl Induction Hood bzw. 87-92 Formula Modellen. Fiberglass-Hauben gibts nur im Zubehör, nicht ab Werk.
WS6 ist kein Motor. WS6 bezeichnet eine Fahrwerksoption. WS6 ist das "Performance Package" Fahrwerk, bestehht u.a. aus 36mm Stabi vorne / 24mm Stabi hinten, dickeren, kürzeren Federn, anderen Stoßdämpfern etc. GTA und Formula Modelle haben immer serienmäßig das WS6 Paket, beim Trans Am war es optional, beim Firebird V6 nicht erhältlich.
Grüße,Oli


Super, perfekte Infos auf meine Frage, vielen Dank!


Die Haubendämpfer....so'n Teil was total unterdimensioniert ist für so eine schwere Haube, früher mußte ich die Dämpfer alle 3-4 Jahre austauschen weil sie schlapp waren und einem die Haube auf die Birne knallte.
US-Werkstätten haben dafür einen abgesägten Besenstiel, die wissen um dieses Problem, manche Besitzer montieren sich auch einen Haubenaufsteller aus einem VW Golf II.
Seit ich meinen Pontiac nur noch als Freizeitauto benutze, lasse ich die Motorhaube offen stehen wenn er in der Garage auf die nächste Fahrt wartet, es nutzt was, die Dämpfer sind noch top und im 8.Jahr.

Sehr interessanter Ratschlag, das werd ich dann nach Möglichkeit auch tun, wusste gar net, dass es die Dämpfer schont, wenn man während der "Einlagerungsphase" die Motorhaube offen lässt. Das "Ganzkörperkondom" aus atmungsaktivem Plastik wird dann hoffentlich noch drüber passen über die ganze Fuhre...

« Letzte Änderung: 31. Dez 18, 00:39 von Pega_de »

 

SMF spam blocked by CleanTalk