Neueste Beiträge

Autor Thema: Infos zum Chevrolet-Logo  (Gelesen 7585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline powerhasi

  • Mitglied
  • Beiträge: 59
  • Camarofan seit 1991
Infos zum Chevrolet-Logo
« am: 17. Mär 06, 20:12 »
Grüss Euch,

ich habe da mal eine kleine Frage und hoffe die Camaro-Historiker unter Euch wissen
eine Antwort  :D
Meine Frau steht ja nicht so auf die GM Division, sondern ( wie sollte es auch anders sein ),
mehr auf die Pony Cars von Ford, sprich also den Mustang. Am besten den 65 er Convertible
mit 289 er Maschine ... naja jedem das Seine  ;)

Nun habe ich Ihr ein Jubiläumsblechschild mit dem Ding drauf geschenkt und da fiel mir folgendes auf :

Das Pferdchen ( also das Emblem ) rennt über dieselbe "Farbreihe" die auch meinen Camaro ziert ?
Wofür stehen bitte die 3 Farben rot - weiss - blau ?
Soll das für die Farben der amerikanischen Flagge stehen, oder bedeutet dies irgendwas anderes ?

Und noch was ; heisst " Camaro " aus dem spanischen übersetzt wirklich "treuer Freund" ?

Das wollte ich nur mal wissen, lasst mich bitte nicht dumm sterben !

Servus;   Rene



« Letzte Änderung: 04. Jun 06, 15:38 von Clickfisch »

Offline Clickfisch

  • Hauptmoderator
  • Beiträge: 477
Re: Lasst mich bitte nicht dumm sterben !
« Antwort #1 am: 17. Mär 06, 22:53 »
Hi,

ja, das sind die Nationalfarben der USA!
Was den Begrifff "Camaro" angeht, so ist der wohl auf dem Reissbrett von Chevrolets Werbeabteilung entstanden.
Genauso wie "Mildor"-Kaffee, "Livio-Oel" usw. ist er also eine Wortschoepfung. Soweit ich weiss, ist der Name damals unter enormen Zeitdruck enstanden und vielleicht waehlte man den Begriff, um den neuen Wagen noch ein wenig interessanter zu machen (Camaro?! What the hell is that?!). ;)

Das mit dem "Begleiter" kam erst spaeter, angeblich aus einem alten, franzoesischen Woerterbuch. Ford hingegen fand eine ganz andere Bedeutung in einem aehnlich alten, jedoch spanischen, Woerterbuch: Dort war "Camaro" die Bezeichnung fuer ein kleines, krabbenartiges Wesen. :D

Gruss
Michi
« Letzte Änderung: 18. Mär 06, 00:24 von Clickfisch »

Offline T/A-SE

  • Mitglied
  • Beiträge: 501
Re: Lasst mich bitte nicht dumm sterben !
« Antwort #2 am: 18. Mär 06, 08:12 »
Und ick dachte immer die 3 Farben hat der Gründer "Louis Chevrolet" aus Frankreich mitgenommen wo er lebte bevor er auswanderte.

Offline powerhasi

  • Mitglied
  • Beiträge: 59
  • Camarofan seit 1991
Re: Lasst mich bitte nicht dumm sterben !
« Antwort #3 am: 18. Mär 06, 09:13 »
Hallöchen,

jetzt bin ich wieder etwas schlauer, vielen Dank  :thumb:

Grüsse;  Rene

Offline IROC-Z

  • Mitglied
  • Beiträge: 69
Re: Lasst mich bitte nicht dumm sterben !
« Antwort #4 am: 18. Mär 06, 12:51 »
Howdie!

Louis Chevrolet war Schweizer, nahm das Bundeskreuz mit, zog es etwas in die Breite, schrägte es links und rechts ab und baute das Symbol an den Kühler seiner Autos.

Mirko

1987 Chevrolet Camaro Z28 IROC-Z 5.7 TP

 

SMF spam blocked by CleanTalk