Neueste Beiträge

Autor Thema: Batterie  (Gelesen 486 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline blauerben

  • Mitglied
  • Beiträge: 349
Batterie
« am: 08. Jun 21, 13:55 »
Hallo ich brauchte nun eine neue batterie fir meinen firebird 3. gen bj 92, 3,1liter...die suche war nicht einfach aber ich habe hier in deutschland einen hersteller gefunden, die entsprechende batterie bestellt und eingebaut. sie passt zu 100pro ohne adabter oder irgendwelche veränderungen am fahrzeug und wackelt auch nicht. hier der link falls einer von euch auch auf der suche ist: https://www.batterie-industrie-germany.de/big-us-autobatterie-12v-75ah-din-57575?gclid=Cj0KCQjw2NyFBhDoARIsAMtHtZ54sNTab0GpliFP913d38XWCPr0sMoM3_fdjH7O1oc_izn1PljSppUaAt6oEALw_wcB

hoffe das hilft euch, falls ihr eine neue batterie braucht...lg ben

Offline Pega

  • Administrator
  • Beiträge: 1.067
  • Der im Forum wohnt
    • F Body Forum.de
Re: Batterie
« Antwort #1 am: 09. Jun 21, 15:27 »
oha, ich drück dir die Daumen das die bei dir durchhalten tut.

Bei mir ist genau die BIG schon nach nur einem Jahr im 2nd gen ausgelaufen und war schrott.

Optima Yellow Top rein und ruhe ist.

Offline PontiacV8

  • Mitglied
  • Beiträge: 640
  • ...über 28 Jahre in Besitz, mehr als 347.000 km...
    • Bandit Online
Re: Batterie
« Antwort #2 am: 09. Jun 21, 17:40 »
Bei mir ist genau die BIG schon nach nur einem Jahr im 2nd gen ausgelaufen und war schrott.

…tja, so verschieden können die Erfahrungen sein…mein Akku von „Batterie Industrie Germany“ im 3rd Gen wiederum hält glücklicherweise seit 4 Jahren… ;)

(ok, kein Vergleich zur ersten werksverbauten OEM AC Delco Batterie damals…die (über)lebte 10,5 Jahre  :D )
347.000 km, owner since 1992 & 2018 Crapmaro V8 LT1 AT8 2SS/NPP/F55/Recaro

Offline Pega

  • Administrator
  • Beiträge: 1.067
  • Der im Forum wohnt
    • F Body Forum.de
Re: Batterie
« Antwort #3 am: 09. Jun 21, 19:13 »
ja, kann ein Herstellungsfehler gewesen sein, aber auch ein nicht sichtbarer Transportschaden. Es muß nichts bedeuten. Wenn man dem ganzen aber aus dem Weg gehen will, dann führt kein Weg an der YellowTop vorbei.

Offline RedbirdV6

  • Mitglied
  • Beiträge: 59
  • 1992 Pontiac Firebird 3.1 V6 Brightred
    • NBSeventyseven
Re: Batterie
« Antwort #4 am: 10. Jun 21, 10:44 »
Hallo,

welche YellowTop ist das genau? meine AcDelco scheint auch so langsam zu schwächeln.


Gruß
Norbert

Offline Pega

  • Administrator
  • Beiträge: 1.067
  • Der im Forum wohnt
    • F Body Forum.de

Offline blauerben

  • Mitglied
  • Beiträge: 349
Re: Batterie
« Antwort #6 am: 10. Jun 21, 20:42 »
hä? die ist doch 25,4cm breit. der batterie kasten im firebird aber doch nur 24cm... :frage:

Offline PontiacV8

  • Mitglied
  • Beiträge: 640
  • ...über 28 Jahre in Besitz, mehr als 347.000 km...
    • Bandit Online
Re: Batterie
« Antwort #7 am: 11. Jun 21, 11:51 »
…yupp…der Akku Tray des 3rd Gen ist sehr eng geschnitten…deswegen haben die OEM Akkus auch nur eine Länge von 230 mm…eine ca. 254er Länge passt da schon leider nicht mehr rein…und mit einer Höhe von 200 mm wird es da auch schon eng…

(ich hatte seinerzeit mal über B.I.G. eine „Freedom“ Batterie mit US Anschlüssen gekauft, weil sie sehr, sehr günstig war…die hatte aber, wie ich erst nach dem Kauf feststellte, eine Länge von knapp 260 mm statt der im Angebot fehlerhaft angegebenen und benötigten 230 mm…keine Chance für eine Montage im engen Batterieschacht…wurde dann mit entsprechenden Aufpreis gegen eine „Panther“ Batterie vom selben Anbieter mit den AC Delco 75er BCI/Group Size Format/OEM Maßen getauscht…die Panther war übrigens baugleich zur oben verlinkten BIG…sind aus dem gleichen „Stall“…)
…die hielt übrigens auch rund 6,5 Jahre… ;)
« Letzte Änderung: 11. Jun 21, 12:09 von PontiacV8 »
347.000 km, owner since 1992 & 2018 Crapmaro V8 LT1 AT8 2SS/NPP/F55/Recaro

Offline Pega

  • Administrator
  • Beiträge: 1.067
  • Der im Forum wohnt
    • F Body Forum.de
Re: Batterie
« Antwort #8 am: 11. Jun 21, 12:20 »
hä? die ist doch 25,4cm breit. der batterie kasten im firebird aber doch nur 24cm... :frage:

dann ist der Batteriekasten im 3rd gen nen ticken kleiner als im 2nd gen.

Offline engineer

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.195
Re: Batterie
« Antwort #9 am: 11. Jun 21, 12:33 »
hä? die ist doch 25,4cm breit. der batterie kasten im firebird aber doch nur 24cm... :frage:

dann ist der Batteriekasten im 3rd gen nen ticken kleiner als im 2nd gen.
Wenn ich das da oben noch mit der Höhe lese bin ich fast der Meinung, dass es auch Unterschiede zwischen thirdgen Camaro und Firebird geben muss.
Das Vergleichen von Fremdmeinungen ist grundsätzlich dem Sammeln von eigenen Erfahrungen vorzuziehen!

Offline PontiacV8

  • Mitglied
  • Beiträge: 640
  • ...über 28 Jahre in Besitz, mehr als 347.000 km...
    • Bandit Online
Re: Batterie
« Antwort #10 am: 11. Jun 21, 13:46 »
Wenn ich das da oben noch mit der Höhe lese bin ich fast der Meinung, dass es auch Unterschiede zwischen thirdgen Camaro und Firebird geben muss.

…jein…vom eigentlichen Höhenstand des Einbauortes/Platz ansich so auch nicht das Problem…eher das reinbugsieren und reinkippen des Akku an seinem festgelegten Einbauort wird mit der Originalgröße schon eng…und noch etwas mehr Bauhöhe des Akku gibt leichte Konflikte mit dem Blechen vorne…
…aber ja, es gibt je nach Modelljahr und Motortyp Unterschiede des Einbauortes der Batterie…u.a. mal Fahrer-, mal Beifahrerseite…  ;)
…so sieht das (bzw. hier vor 5 Jahren mit dem Panther-Akku in OEM Größe) bei mir aus:

« Letzte Änderung: 11. Jun 21, 13:58 von PontiacV8 »
347.000 km, owner since 1992 & 2018 Crapmaro V8 LT1 AT8 2SS/NPP/F55/Recaro

Offline Arrowhead

  • Mitglied
  • Beiträge: 217
  • '88 TA TPI | '99 TA LS1
Re: Batterie
« Antwort #11 am: 15. Jun 21, 13:52 »
Bei mir ist genau die BIG schon nach nur einem Jahr im 2nd gen ausgelaufen und war schrott.

…tja, so verschieden können die Erfahrungen sein…mein Akku von „Batterie Industrie Germany“ im 3rd Gen wiederum hält glücklicherweise seit 4 Jahren… ;)

(ok, kein Vergleich zur ersten werksverbauten OEM AC Delco Batterie damals…die (über)lebte 10,5 Jahre  :D )

Hab mir die gleiche Batterie für meinen 99er Trans Am bestellt, die passt nämlich auch in die 4th Gen.

Ich kann übrigens auch nichts schlechtes über BIG-Batterien sagen! In meinem Fiero verrichtet seit 2014 eine BIG ihren Dienst und nach all den Jahren funktioniert sie immer noch einwandfrei. Im Winter bau' ich sie allerdings immer aus, deponiere sie im Keller und lade sie regelmäßig. Und es ist noch keine Wartungsfreie, d.h. ab und zu kommt mal ein Schluck dest. Wasser rein denn etwas schwund ist ja immer. Leider findet man solche Batterien kaum mehr...  :(

Gruß
Bernie
'88 Trans Am TPI  |  '99 Trans Am LS1 | '88 Fiero GT


Offline lexxer01

  • Mitglied
  • Beiträge: 64
Re: Batterie
« Antwort #12 am: 15. Jun 21, 14:08 »
Hi,
ich hab ne Standard Varta drin, falls Interesse besteht kann ich ein Bild machen und posten.

Gruß

Alex
87er Trans AM Black/Gold 5.0 TPI
92er VW Scirocco GTII 1.8 JH

 

SMF spam blocked by CleanTalk