Neueste Beiträge

Autor Thema: Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90  (Gelesen 3962 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flo 123

  • Mitglied
  • Beiträge: 129
Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90
« am: 16. Sep 15, 09:46 »
Hallo allerseits
Bei meinem Bj. 90 Camaro möchte ich das Airbag Lenkrad ausbauen,  mich muss niemand belehren wegen Explosionsgefahr, das ich als Laie nicht daran arbeiten darf etc. hab nen kumpel der kfzler ist aber der ist leider momentan verhindert, für fachfragen wegen 3rd gen frage ich dann doch lieber die, die sich mit der Materie mehr auskennen.  :cheesy:
Also: bin mittlerweile schon so weit dass ich das Lenkrad und den Airbag ab habe, nun guckt jedoch noch das gelbe Kabel mit dieser runden Airbag-Einheit fest verkabelt oben aus der Lenkstangenverkleidung raus, um dieses komplett auszubauen (natürlich ohne die Kabel zu durchpetzen) muss ich dieses Spezialwerkzeug haben um die Wegfahrsperre (den Loch-Ring) zu entfernen.
Kann mir jemand sagen wo ich das bekomme? Oder kann mir jemand seins gegen einen Obulus leihen? Oder gibt es Alternative Hilfsmittel?

Meine 2. Frage:
Wenn der Airbag abgeklemmt ist leuchtet dann immer die Kontrollleuchte des Airbags??
Wie kann ich diese dann abschalten (gibt es Stecker die dem boardsystem 'vorgaugeln' alles sei ok)
Oder einfach Birne aus dem Kombiinstrument ziehen?
Passiert etwas wenn ich ohne Airbag fahre? (Habe etwas gelesen dass dann ein Steuergerät nen Fehler bekommen könnte senn man ohne airbag zündung einschaltet o.Ä)

würdet ihr weitere arbeiten (wartung?) im Zuge des angebauten Lenkrad empfehlen?
Fragen über Fragen  ::)   aber ich frage ja die Profis  :P

Offline J.C. Denton

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.005
Antw:Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90
« Antwort #1 am: 16. Sep 15, 19:16 »
Um die Wickelfederkassette ausbauen zu können musst du noch ein wenig mehr ausbauen als nur die Lockplate. Das Kabel geht komplett durch die Lenksäule bis unten in die Gegend des Steckers vom Wischerschalter.
Den Kompressor dafür kannst du z.B. bei Mike & Franks für ein paar Euro kaufen.

Und ja, die Kontrolle des Airbags wird dann immer leuchten. Ist ja keiner mehr vorhanden. Den genauen Widerstandswert dafür kann ich dir aus dem Kopf nicht sagen. Müsste ich nachsehen. Alternativ tatsächlich die Lampe rausnehmen. Dem Steuergerät passiert dabei nichts. Das ist quatsch. Kannst es natürlich auch ausbauen. Brauchst du ja dann auch nicht mehr. Viele wissen gar nicht,das der Airbag ein eigenes Steuergerät hat. Das sogenannte DERM (Diagnostic Energy Reserve Module).

Dennoch ist das Ganze so natürlich nicht erlaubt. Könnte beim TÜV auch irgendwann auffallen.

Weitere Arbeiten wären ggf das Festziehen der E-Torx Schrauben der Lenksäulenschrauben. Allerdings muss dafür die ganze Säule fast komplett zerlegt werden.

Grüße,
Oli
92 Pontiac Firebird 5.0 TPI
88 Pontiac Firebird Trans Am GTA 5.7 TPI
85 Pontiac Firebird "Iron Duke" 2.5 TBI

Offline Flo 123

  • Mitglied
  • Beiträge: 129
Antw:Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90
« Antwort #2 am: 16. Sep 15, 20:53 »
http://www.thirdgen.org/forums/interior/536485-air-bag-wheel-grant.html

diesen link hatte ich in der Suchfunktion schon mal gefunden.
werde denke ich das ganze noch zerlegen, da ich das Kabel eh raus nehmen möchte und wenn ich schon so weit bin kann ich die schrauben ja noch prüfen.
die lockplate könnte ich theoretisch auch mit einem normalen klauenabzieher entfernen, der "Sprengring" muss vorher raus, richtig?
Bild 21 und 22 aus dem Link zeigt den Ausbau der lockplate, diesen ring auf bild nr 22 muss ich erst raus friemeln dann mit nem abzieher die platte abziehen, richtig?

Offline UpsidedowN

  • Mitglied
  • Beiträge: 87
  • fuel runs through my veins
Antw:Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90
« Antwort #3 am: 16. Sep 15, 21:11 »
wie oli schon sagte würde ich auch die 4 torx-schrauben nachziehen und mit ein wenig loctite fixieren!

zu deiner anderen frage....
da muss gar nichts abgezogen werden! der kollege in deinem link hat die klaue nur zu einem niederhalter umfunktioniert weil er wohl auch kein passendes werkzeug dafür hatte! ^^
du musst es irgendwie schaffen die lockplate weit genug runterzudrücken um den sicherungsring zu entfernen!
vorsicht beim entspannen der lockplate!! denn sie muss wie gesgat nicht abgezogen werden sondern sitzt locker auf der spindel!! soll heißen die starke feder gegen die du erst ankommen musst um den sicherungsring zu entfernen drückt dir die lockplate entgegen!

gruß dennis

Offline J.C. Denton

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.005
Antw:Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90
« Antwort #4 am: 16. Sep 15, 22:09 »
Genau. Die Lockplate steht unter Federspannung. Wenn du es irgendwie schaffen solltest, den Sprengring abzubekommen, OHNE die Lockplate auf Druck zu spannen, fliegt sie dir ins Gesicht. Würde ich bleiben lassen... :)
Die Kompressoren dafür bekommst du eigentlich bei jedem Ami-Teilehändler. Ist in den USA früher ein gängiges System gewesen.

Grüße,
Oli
92 Pontiac Firebird 5.0 TPI
88 Pontiac Firebird Trans Am GTA 5.7 TPI
85 Pontiac Firebird "Iron Duke" 2.5 TBI

Offline Flo 123

  • Mitglied
  • Beiträge: 129
Antw:Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90
« Antwort #5 am: 16. Sep 15, 23:07 »
http://m.ebay.de/itm/Lenkradabzieher-Satz-15-Tlg-Lenkrad-Abzieher-Lenker-Lenkrad-Werkzeug-Werkstatt-/131572409293?nav=SEARCH

Habe ich auf die schnelle gefunden
Werde mir so etwas in der Art besorgen,  danke schonmal für die Tips,  ich werde berichten.

Offline Flo 123

  • Mitglied
  • Beiträge: 129
Antw:Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90
« Antwort #6 am: 21. Sep 15, 21:44 »
Hab nun ein anderes Lenkrad verbaut, der Hupenknopf hat jedoch ein Berlinetta-Emblem, welches ich gerne gegen eine Chevrolet - Logo austauschen würde, wenn jemand ein Chevrolet Logo hat einfach anschreiben, evtl möchte ja sogar jemand tauschen gegen das Berlinetta-Emblem, die sind ja mittlerweile rar wie ich so gesehen habe und ich kann es sowieso dann nicht mehr gebrauchen,  Durchmesser ist in erster Linie für mich egal,  könnte das Loch (in dem hupenknopf) wo das Emblem drin sitzt vergrößern. 
MfG

Offline Captain Austria

  • Neuzugang
  • Beiträge: 4
Re: Airbag Lenkrad ausbauen camaro 90
« Antwort #7 am: 12. Jul 21, 18:54 »
Auch wenn dieses Thema im Forum schon ein paar Jahre zurückliegt, möchte ich gerne noch etwas ergänzen.

Die Zünder (Anzündeinheit) der Gasgeneratoren die den Luftsack aufblasen, haben im Normalfall einen Widerstand von 2 +/-0,3 Ohm.
Ich hab's zwar beim F-Body 3rd Gen nicht rausgemessen, aber man kann einen 2 Ohm Widerstand im Stecker verbauen wo ansonsten der Airbag angesteckt wird (siehe rote Markierung im Bild).
Das simuliert die Anwesenheit des Airbagzünders und die Kontrolleuchte geht dann ganz normal aus, so als ob das Airbagmodul angeschlossen wäre.
Der 2 Ohm Widerstand funktioniert bei meinem auf jeden Fall.
Ganz legal ist das aber eben nicht.
Wenn man das Airbagsystem gar nicht haben will, ist es sicher besser ein älteres originales Lenkrad nur mit Hupe zu verbauen (denn ist ein Airbag vorhanden, so muss der auch funktionieren).

Abgesehen davon ist es echt heikel mit dem Zeug zu hantieren.
Ich hab in einer Firma gearbeitet wo solche Zündelemente hergestellt werden.
Dort herrscht die Pflicht zum Tragen von ESD Schuhen bzw. waren die Arbeitskräfte immer mit Erdungsbändern während der Arbeit abgesichert.
Es reicht theoretisch schon eine elektrostatische Aufladung aus um eine unbeabsichtigte Aktivierung auszulösen.
Deshalb wirklich Vorsicht wenn man daran arbeitet!

« Letzte Änderung: 12. Jul 21, 20:54 von Captain Austria »

 

SMF spam blocked by CleanTalk