höhere Drehzahl als normal - Leistung nicht wie gewohnt

Begonnen von Zapatero, 16. Jun 23, 19:24

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Zapatero

Hallo zusammen

Mein Problem, oder besser; das Problem meines 5.7 V8;
Seit einiger Zeit dreht der Motor während der Fahrt immer ein paar hundert Touren zu hoch und das mit enormen Leistungseinbussen. Beim Starten des Motors 500rpm, -80km/h ca. 900-1000rpm, 120km/h 2000rpm(!!!), 130/140km/h ~2200rpm, schneller kann und will ich das in der schönen Schweiz nicht testen  :bulle:  Der Camaro dreht nicht nur zu hoch sondern hat dazu auch überhaupt keinen "Biss".
Nur wenn ich komplett drauflatsche merkt man dass da doch etwas grösseres unter der Haube verbaut wurde - fühlt sich dann aber eher gequält an darum blieb es bei dem Testversuch.

Zuvor war der Wagen in der Werkstatt weil der Ausgleichsbehälter des Kühlwassers undicht war ('low Coolant' Lampe) - Dies wurde behoben, jedoch geht das 'low Coolant' bei jeder Fahrt wieder an; morgens nach ca. 25min Autobahn und abends bereits nach 5-10min Autobahn. Nach Rücksprache mit dem Mech. stellte sich heraus dass der Kühlwassersensor  nicht gewechselt wurde - ich gehe davon aus dass das damit zu tun hat.

Nun war ich wieder in der Werkstatt um zudem das obige Thema anzusprechen. Es wurden Fehler ausgelesen aber dabei ist nichts konkretes herausgekommen. Die Dichtung des Tankdeckels ist etwas rissig (vorübergehend mit Silikon behandelt), Evt. ist der Deckel des Ausgleichsbehälter undicht (neuer bestellt)... Mit diesen neuen Eindrücken fuhr ich dann wieder nach Hause, gleiche lahme Kiste wie zuvor, zu hohe Drehzahlen, 'low Coolant' Lampe leuchtend rot...als ich dann nach 10min auf der Autobahn langsam auf einen Stau zufuhr und die Bremse löste, schiebt die Karre volles Rohr als hätte sie Hummel im Ars**. Mit einer Mischung aus Adrenalin und Endorphinen (und evt einem kleinen "Angschtbisi"), fahre ich nun mit mehr als dem empohlenen Abstand hinter den anderen her -  Der Camaro ganz der Alte, 120km/h 1000rpm, direkte Gasannahme, passiv agressiv und ready to go  8)
leider nur für 3min und dann war Schluss, gleiche Geschichte wie vorhin... Seit dem Vorfall bin ich mehrmals wieder gefahren doch der Normalzustand erreichte ich kein zweites Mal...

Ich hoffe dass Ihr Kenner da draussen mir mit diesem Unannehmlichkeiten weiter helfen könnt: Im Besten Fall habe ich hier jetzt viel zu viel emotionengeladenen Text für eine simple Lösung geschrieben; Doch bei Begriffen von LMM ersetzen bis Getriebewechsel, wurde mir etwas bange.... wäre halt schon ein cooles Teil.

Vielen Dank!

Eine gute und sichere Fahrt allerseits

ThunderHawk

Moin, ich werde jetzt mal ein paar fragen stellen kurz und bündig.


Ist die Motorkontorlleuchte an?
Was waren die Fehlercodes?
Was für einen Luftfilter hast du drin?
Ist an dem Auto irgendwas getunt, verändert im Ansaugbereich?


Die Kühlwasserstandsanzeige steckst ab und gut ist, aber kontrolliere bei kaltem motor ob genug Wasser im kühler und Ausgleichsbehälter ist.
Der deckel vom Ausgleichsbehälter ist vom werk aus undicht, denn dort soll luft rein wenn der motor sich kühlwasser aus dem behälter ziehen muss. Warmes wasser dehnt sich aus, es drückt über den Kühlerdeckel ab einem gewissen überdruck das Kühlmittel in den ausgleichsbehälter. Wird das wasser wieder kalt zieht das Kühlsystem sich wieder das wasser vom ausgleichsbehälter wieder in den kühlkreislauf zurück. Sollte wiedererwartenandauernd zu wenig kühlwasser im kühler sein, dies bei jedem kaltstart über nacht vor dem starten des motors mal checken, dann könnte der Kühlerdeckel defekt sein. Es ist jetzt kein teures bauteil und ich tausche es alle 5 Jahre aus.


Grüße
Pontiac Firebird Formula with Corvette C5 LS6 Engine swap
Highlift HOTCAM Camswap
218/227 .600 .600 112+2lsa

Zapatero

Hi

Danke für die Antwort!

-Motorkontrollleuchte ging nie an
-Fehlercodes kann ich leider nicht bennen, ging doch alles ein bisschen zackig beim Mechaniker - scheinbar war es aber nur der, welcher mit dem niedrigen Kühlwasserstand in Verbindung steht.
-Luftfilter/Gehäuse sind original und in sehr gutem Zustand, habe den gestern Abend mal angeschaut.
-Ausser dem Radio ist alles im original Zustand  :cheesy:

Dann versuch ich mal das mit dem ziehen des Sensor.

Habe noch gelesen dass der Sensor, welcher sich bei der Luftansaugung befindet (lmm denke ich), auch für falsche Infos sorgen kann, die sich dann negatlv auf die Leistung auswirken. Ich verstehe halt nicht wieso dass die rpm so hoch sind aber der durchzug/die kraft nicht stimmt - müsste doch eigentlich genau anders sein(?)...

Einen guten Sonntag wünsche ich

ThunderHawk

Nicht den sensor ziehen, nur den stecker abstecken und mit nem kabelbinder sichern!


Check den luftfilter ob der noch sauber ist. ob der deckel in gutem zustand ist, ist drittrangig. Wenn du so einen K&N filter hast, tausch ihn mal gegen einen papierfilter aus. Wenn der IAT Sensor was hat kann er spinnen, ja, aber eher unwahrscheinlich.
Mach mal einen Test. Lasse den motor laufen und während er läuft, nach ner minute oder so, zieh mal den stecker vom MAF sensor ab. das ist der Sensor nach dem Luftfilterkasten mit dem dreierstecker vor der drosselklappe. wenn der motor läuft, ist der MAF defekt oder verdreckt.
Ich fische jetzt im dunkeln und versuche ne spur zu finden, denn aus der ferne ist es schwer was zu sagen. Wo bist du denn Wohnhaft in der Schweiz?
Pontiac Firebird Formula with Corvette C5 LS6 Engine swap
Highlift HOTCAM Camswap
218/227 .600 .600 112+2lsa

Zapatero

Das mit dem abstecken des Kühlwassersensor ist klar, habe ich mich wohl mit der Wortwahl vertan... möchte ja nicht dass mir alles entgegensuppt.

Der Luftfilter ist sauber/neuwertig. Jedoch habe ich soeben dein Test gemacht; auch 2min nach dem abstecken des MAF Sensor lief der Motor (im 'P') unverändert weiter.

Ich wohne derzeit im Kanton Bern (nahe zu Solothurn).

ThunderHawk

Wir haben eine spur!
Der bock läuft im notprogramm weiter, das heißt für mich dass der MAF Sensor einen ab hat. Ich würde in deiner Situation einen neuen von Delphi kaufen.
Aber warte mal noch ob das einer bestätigen kann, ich bin kein KFZler.
Grüße
Pontiac Firebird Formula with Corvette C5 LS6 Engine swap
Highlift HOTCAM Camswap
218/227 .600 .600 112+2lsa

Zapatero

Super ich bin schon etwas beruhigter  :D
Ich habe soeben eine kleine runde à 40min gedreht, einfach um zu schauen was die Kiste so macht - 'low Coolant' ist nicht angegangen, wer hätte es gedacht ::)
Beim Rückweg wollte ich eigentlich mal den Stecker des MAF ziehen - es kann ja scheinbar alles passieren von -volle Leistung - zu -MKL - bis - abwürgen des Motors. Eine Erfahrung mehr habe ich mir gedacht, mal schauen was eintrifft.

Jedenfalls kam es nicht dazu: genau in der Hälfte der Runde (nach einem Kreisel, falls das wichtig für das Geschehen ist...), hatte ich wieder die ganze Power. 700rpm bei 50-60km/h geradeaus, antippen des Gaspedals um ca. 2cm und schon zieht er wie gewohnt - dies für ganze 20min bis ich zu Hause war - werde morgen damit zur Arbeit fahren (Autobahn) und später dann Bericht erstatten.

Esilar

Zitat von: ThunderHawk in 18. Jun 23, 19:32
Der bock läuft im notprogramm weiter, das heißt für mich dass der MAF Sensor einen ab hat.


Notprogramm hieße doch aber die "Service Engine Soon" würde hell leuchten.  :o
Camaro '94 V8
Marauder '04 V8

Zapatero

Da leuchtet nichts wenn ich den abstecke - Heute Morgen war der Camaro wieder zum  :wuerg: ... und habe das Gefühl dass auch der Verbrauch deutlich höher ist (hab noch 1/4 im Tank und ~340km) - fahre praktisch nur Autobahn (max. 120km/h).

ThunderHawk

@Esilar ja ok, die wortwahl ist jetzt für Laien ausgedrückt. Ok, dann fachlich korrekt, wenn der MAF abgesteckt wurde und er immernoch läuft, dann läuft er im Open loop Modus. Das heißt das PCM nutzt daten aus einer Tabelle die EQ Ratio heißt. diese ist gespickt mit umrechnungsfaktoren für die gemischaufbereitung ohne MAF und Lambdasonden.




Hast du den MAF wieder angesteckt oder ausgesteckt gelassen? Auf jeden fall ist es auch möglich dass deine Lambdasonden aufgrund ihres alters schlicht ausgebrannt sind. Stinkt er nach sprit aus dem auspuff? so richtig beißend in den Augen?
Gut dass bei Rockauto der MAF und die Lambdasonden nicht so teuer sind, aber um das zu verifizieren sollte einer mit einem obd2 tester an das auto ran wo ahnung hat was er da tut und livedaten deuten kann.
Wenn du nicht gerarda 2 stunden vom bodensee weg wärst könnte ich meine hilfe anbieten.
Gruß
Pontiac Firebird Formula with Corvette C5 LS6 Engine swap
Highlift HOTCAM Camswap
218/227 .600 .600 112+2lsa

Zapatero

Den MAF habe ich wieder angesteckt, gab keine Fahrt ohne. Die Symptome einer defekten Lambdasonde könnten natürlich auch hinhauen, das mit dem Benzingeruch müsste ich noch genauer anschauen/erschnüffeln - hätte spontan gesagt dass man den Geruch im Fahrzeuginnern vermehrt wahrnimmt...
Werde die neu gewonnen Eindrücke mal mit meinem Mech. bequatschen und dann gegebenfalls nen Termin machen.

Danke für deine angebotene Hilfe @ThunderHawk - tendiere dazu immer näher an die deutsche Grenze zu ziehen, mal schauen in wie vielen Jahren es so weit ist, werde dann wieder auf dich zukommen  :D

ThunderHawk

fahr doch einfach mal ne runde ohne angeschlossenen MAF. das ist weder gefährlich noch wird dein auto explodieren.
Wenn das ding hopps wäre, und und nur stuss misst, schadest du mit einem defekten MAF eher als mit abgeklemmten.

Pontiac Firebird Formula with Corvette C5 LS6 Engine swap
Highlift HOTCAM Camswap
218/227 .600 .600 112+2lsa

Zapatero

So, MAF abgesteckt. Hat nun ein ordentliches Stück mehr Biss beim gasgeben, aber die Touren sind immernoch zu hoch: 120km/h 1700rpm, 130-150km/h 2000rpm.
Benzin roch auch nicht übermässig aus dem Auspuff.

ThunderHawk

also er läuft mal. das ist doch schon ok. Besorg dir einen Delphi MAF (kannst auch nen AC Delco kaufen wenn du magst, die sind aber teuerer und steht auch Delphi drauf) und bau den mal ein. gibt keine einlernprozedur, der erlernt die daten dann selber nach ner weile fahren aufgrund der werte die im PCM voreingestellt sind.
Das mit den drehzahlen machen wir erstmal wenn der bock anständig läuft. ich bin mir nämlich nicht sicher ob das PCM evtl die Wandlerbrücke bei open loop deaktiviert... eins nach dem anderen.
Quelle für Teile nutze ich ich zu 95% rockauto.com

Pontiac Firebird Formula with Corvette C5 LS6 Engine swap
Highlift HOTCAM Camswap
218/227 .600 .600 112+2lsa

Zapatero

#14
Habe soeben meinen neuen MAF erhalten und wollte den auch gleich austauschen - Camaro stand nun seit 2 Wochen an seinem geschützten Plätzchen - Motor springt an - gelbe Motorkontrollleuchte auch... "möglicherweise eine Laune der Natur da der MAF Stecker noch gezogen ist..." habe ich mir gedacht - *Stecker wieder dran, Motor ausmachen, wieder anmachen - Gelbes Problem besteht noch immer(!)

Evt. sollte ich wieder auf die Bahn umsteigen, ein Fahrrad kaufen oder zumindest gute Jogging-Schuhe damit ich wenigstens ein bisschen mobil bin...  :-\  ;)

- MAF nun doch getauscht, motorkontrollleuchte immernoch gelb, nicht gefahren