Autor Thema: Eagle / Screaming Chicken Tattoo  (Gelesen 768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Daydreamer

  • Mitglied
  • Beiträge: 97
  • Welt dreht sich um mich denn ich bin ein Optimist!
Eagle / Screaming Chicken Tattoo
« am: 06. Feb 22, 21:47 »
Moin!

Da ich meinen „Dicken“ bereits, wie ich „neulich“ feststellte, seit 15 Jahren fahre, spiele ich, als „Heiligenschein-Träger“, mit dem Gedanke, mir einen eagle / screaming chicken in / über den Nacken (auf den Schädel) stechen zu lassen.

Die Suche hier ergab eine Beitrag von 2010, ohne User und Bilder. :ugly: 

Kann mir hier zufällig jemand helfen, Tipps und Ideen geben? :thumb:


Dankeschön!
Gruß und so
Leif aka daydreamer

1987 GTA - innen & außen rot. 😎

Offline n0b0dy

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 18
Re: Eagle / Screaming Chicken Tattoo
« Antwort #1 am: 08. Feb 22, 03:22 »
Was genau möchtest du eigentlich wissen? Bilder für deinen Tätowierer findest du doch bestimmt über die Google Bildersuche.

Offline Andreas H.

  • Mitglied
  • Beiträge: 139
  • Pontiac Firebird Formula 1976
Re: Eagle / Screaming Chicken Tattoo
« Antwort #2 am: 08. Feb 22, 09:23 »
Verstehe die Frage auch nicht so ganz.
Ich besitze ja auch ordentlich viele Tattoos und kann Dir eigentlich nur raten, dass Du Dir die Arbeiten von dem entsprechnden Tätowierer genau anschauen solltest.
Qualität VOR Preis !!!
Gerade an einer solch exponierten Stelle würde es schwierig werden eventuellen Murks zu verdecken...

Offline Daydreamer

  • Mitglied
  • Beiträge: 97
  • Welt dreht sich um mich denn ich bin ein Optimist!
Re: Eagle / Screaming Chicken Tattoo
« Antwort #3 am: 08. Feb 22, 17:38 »
Moin!


Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gestern einen Beitrag geschrieben habe…  :-\
Kurios…  ???

Egal!
Ich schrieb, dass n0b0dy recht hat und der / ein Tattoowierer etwas gutes aus (m)einer Vorlage machen können sollte.

[…]

Du Dir die Arbeiten von dem entsprechnden Tätowierer genau anschauen solltest.
Qualität VOR Preis !!!
Gerade an einer solch exponierten Stelle würde es schwierig werden eventuellen Murks zu verdecken...


Ich habe auch schon mehrere Tattoos und danke dir für die „Warnung”.  :thumb:
Denn da wäre Pfusch richtig schwierig zu sehen bzw. beheben…




Gruß und so
Leif aka daydreamer


1987 GTA - innen & außen rot. 😎

Offline Ferdi454

  • Mitglied
  • Beiträge: 297
  • Project BlackBird since 04/2015
Re: Eagle / Screaming Chicken Tattoo
« Antwort #4 am: 08. Feb 22, 20:50 »



screaming chicken oder so, keine Ahnung ich kenn mich da nicht so aus..
Grüße,
Ferdi



1 of only 28 all black Firebirds produced in 96'

Offline TimFirebird69

  • Mitglied
  • Beiträge: 155
Re: Eagle / Screaming Chicken Tattoo
« Antwort #5 am: 09. Feb 22, 10:27 »
Moin

Ich würde aktuell mit Tattoos etwas warten außer dein Stecher hat noch altbestände an alten Farben.

Stichwort: EU REACH Komforme Farben  ::)

Bin flächendeckend lackiert aber warte aktuell die Situation ab bis ich sehe was die Firmen so an Farben auf den Markt werfen und wie die sich als Ersatz verhalten.

Ansonsten einfach ein guten Stecher suchen der was von seinem Handwerk versteht und abfahrt.... Ein screaming chicken ist ja nicht gerade die Herausforderung.

Gruß Tim
92er Firebird 3.1 T-Top SAP
90er Firebird 3.1 T-Top "Ratte"
85er Pontiac Tojan V8 LG4

Offline Daydreamer

  • Mitglied
  • Beiträge: 97
  • Welt dreht sich um mich denn ich bin ein Optimist!
Re: Eagle / Screaming Chicken Tattoo
« Antwort #6 am: 26. Jun 22, 09:30 »
Moin!


Ich hatte bereits seit 2000 ein Tattoo aus dem Film „Blade“ im Nacken.
Daher musste der Vogel ein wenig verdeckend gemacht werden:





Vielleicht werde ich ihn irgendwann schwarz vollenden / ausfüllen lassen.



Gruß und so aus dem echten Norden Deutschlands
Leif aka daydreamer

1987 GTA - innen & außen rot. 😎

 

SMF spam blocked by CleanTalk