Neueste Beiträge

Autor Thema: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"  (Gelesen 7970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Micha1810

  • Mitglied
  • Beiträge: 463
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #15 am: 06. Okt 19, 18:14 »
Anhand der Bilder kann man zu Kabeln kaum was sagen. Versuch mal zu ermitteln, wo die Kabel herkommen und wo sie hinführen.
aktuell:
89er Camaro IROC-Z 5.7
00er Blazer 4.3
84er Manta B GT/E 2.0
82er Transit Womo 2.0

Offline Chris95

  • Mitglied
  • Beiträge: 507
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #16 am: 06. Okt 19, 19:21 »

Zum einen fehlt mir der Aktivkohlefilter, aber auch diverse Unterdruckleitungen - so z.B. auch 2 am Rochester wo 2 Schrauben reingedreht wurden (siehe Bild) Kann mir jemand sagen wohin diese beiden eigentlich führen sollten?   ??? Bzw. es wäre echt toll wenn jemand ne Art Laufplan für die Unterdruckleitungen hätte, habe leider noch nichts in die Richtung gefunden.


https://www.google.de/search?q=1982+camaro+2.8+emission+routing&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=3Uus-BcFLTNKhM%253A%252CyT5_9O0cjdjXDM%252C_&vet=1&usg=AI4_-kTRTK3ev-Ul4pDteL2jzhzO-fjFBw&sa=X&ved=2ahUKEwiI58D3kYjlAhWBCuwKHcHvADAQ9QEwAHoECAQQBg#imgrc=3Uus-BcFLTNKhM:

Tob dich hier mal aus ;)
1988 Firebird Formula 305 TPI

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #17 am: 07. Okt 19, 10:22 »
Danke euch Leute und natürlich auch Dank an Schwarzer_Schakal, der mir was per PN zukommen lassen hat.

Ich versuche mal den Anfang des Kabelwirrwarrs auszumachen und werde dann berichten.

Das "Hose-routing" habe ich soweit nachvollziehen können ABER:

Zum einem habe ich keinen Port "D" am Vergaser, desweiteren wurden Port "C" und "B" direkt verbunden - warum auch immer.

Das größte Fragezeichen stellt mir jedoch das AGR (EGR). Das ist bei mir nicht vorhanden. Dort wo es sitzen sollte ist ne Art "Stopfen" der auf mich original wirkt (Siehe Foto) jedoch ist der Agr Sensor(EGR Solenoid) vorhanden und ich bekomme auch keinen Fehlercode fürs Agr vom ECM. Das passt mir irgendwie nicht zusammen  :o
« Letzte Änderung: 12. Okt 19, 16:28 by Skully »

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #18 am: 12. Okt 19, 16:29 »
EDIT: Das ist definitiv die Position fürs AGR - habe heute das AGR montiert sowie den fehlenden Aktivkohlebehälter.

Zu den Kabeln sei zu sagen, dass diese in Richtung Instrumentenanzeige verschwinden und dann verliert sich die Spur. Die Kabel gehen am Sicherungskasten vorbei und wurden beim Gaszug durch die Firewall verlegt. Naja auch das Rätsel wird noch gelöst.

Kann es sein, dass im Fußraum ne Art Notaus-Schalter verbaut ist? Habe nen Schalter gefunden, der mir so nichts sagt (Siehe neues Bild)

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #19 am: 13. Okt 19, 20:23 »
Update zum Kabelchaos:

Die Kabel enden an 2 Schaltern unter dem Abblendlicht. Die Funktion ist mir unbekannt, da bei Betätigung nicht merklich etwas passiert.  :o

Nebelscheinwerfer habe ich keine und auch kein Tagfahrlicht - vllt. hat ja jemand von euch an der Position Schalter, über die sich die Funktion klären könnte.

Greetz da Skully

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #20 am: 15. Okt 19, 18:49 »
OK das mitm Schalter hat sich mir erschlossen: Die Kabel gehen zur Zündspule und unterbrechen diese. Sollte wohl als ne Art Diebstahlschutz dienen. Denke mal nicht, dass das serienmäßig so vorgesehen war.

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #21 am: 17. Nov 19, 15:32 »
Moin Moin, ich mall wieder  :ugly:

ich hätte jetzt mal ne Frage zur Zündung:

Siehe Bild habe ich die OT auf 4° und ist jetzt die Position des Fingers bei dieser Ausgangsstellung - siehe zweites Bild - die Zündung für Zylinder 1?

Hab schon mehrere Beiträge dazu hier im Forum gelesen, jedoch will es sich mir nicht so ganz erschließen  :-[
 Greetz da Skully
« Letzte Änderung: 17. Nov 19, 15:36 by Skully »

Offline Rocky48

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.270
  • If it ain't made US it ain't a car
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #22 am: 17. Nov 19, 16:09 »
Siehe Bild
79 TA bought 79 / buried 81
81 TA bought 81 / sold 89
93 Bird  bought 2011 / sold 2014
92 Bird bought 2014 / still in possession

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #23 am: 17. Nov 19, 16:28 »
Danke Rocky  ;)

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #24 am: 23. Nov 19, 23:53 »
Moin Moin,
weiß jemand, welchen ECM Typ ich bei WinALDL auswählen muss? Habe ein Bild von meinem beigefügt.

Danke schon Mal
Skully
« Letzte Änderung: 30. Nov 19, 17:38 by Skully »

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #25 am: 30. Nov 19, 17:37 »
Konnte das Bild nicht separat in nem neuem Post hochladen.
Weiß jemand was das für ein Schlauch ist? Der Schlauch sitzt zwischen dem Vergaser, Verteiler und dem EGR. Siehe Bild oben.

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #26 am: 02. Dez 19, 16:37 »
Moin Moin,

ich kann leider in den Schaltpläne keine Ansteuerung für den Fan/Lüfter finden. Bei mir läuft der leider permanent - das soll wohl eigentlich nicht so sein oder? Nen Lüfterrelais gab es wohl noch nicht. Temperatursensor habe ich gewechselt und auch keine Fehlercodes. Motor läuft "normal" soweit ich es beurteilen kann. Vllt. kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Danke schon Mal im voraus  :thx:

Offline Skully

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 23
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #27 am: 17. Dez 19, 13:57 »
Da ich die Dinge gerne vollend habe und es vllt. auch anderen weiterhelfen könnte:

Bzgl. der Lüfterproblematik - So wird dieser per thermischer Lüfterkupplung reguliert. Bei mir war der Fall, dass diese nicht mehr korrekt gearbeitet hatte und ich somit immer 100% Ventilaton hatte.


Könnte mir vllt. jemand bzgl. des Schlauches weiterhelfen? Womit soll der verbunden werden bzw. wofür soll der genau sein? Er sitzt zwischen AGR, Zündverteilung und dem Vergaser.

Danke schon mal :)

Offline J.C. Denton

  • Mitglied
  • Beiträge: 938
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #28 am: 17. Dez 19, 15:57 »
Ich würde dir gerne weiterhelfen, aber ich habe leider keinerlei technische Unterlagen über die 82er Modelle. Ein 83er Manual für den Firebird habe ich, aber ich hab keine Ahnung, inwieweit die Modelle sich gleichen.

Grüße,
Oli
92 Pontiac Firebird 5.0 TPI
88 Pontiac Firebird Trans Am GTA 5.7 TPI
85 Pontiac Firebird "Iron Duke" 2.5 TBI

Offline engineer

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.182
Re: Neuling braucht Hilfe bei "Motorrekonstruktion"
« Antwort #29 am: 17. Dez 19, 16:30 »
Soweit ich das erkennen kann ist das manifold vacuum.An der Stelle hinter dem Vegaser wurde meist der Unterdruck für den Modulator abgegriffen.(Bei einigen Automaten obsolet, beim Schalter sowieso - wegen der Thirdgen wurde der V6 ja nun nicht neu erfunden...)

Wenn dieser nicht benötigt wird, dann ist die Öffnung halt dichtgesetzt (wenn auch nicht "exakt so" wie auf dem Foto  ;) )Wenn due igrgentwo unterdruck benötigst, dann kannst du dich an diese Stelle erinnern.
engineer

Das Vergleichen von Fremdmeinungen ist grundsätzlich dem Sammeln von eigenen Erfahrungen vorzuziehen!

 

SMF spam blocked by CleanTalk