Neueste Beiträge

Autor Thema: Beifahrertür geht nicht auf  (Gelesen 321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dolsch

  • Mitglied
  • Beiträge: 109
  • 79er Z28 T-Tops Schalter
Beifahrertür geht nicht auf
« am: 29. Jun 18, 15:01 »
Hallo Gemeinde,

seit heute morgen bekomme ich meine Beifahrertür am 2nd. Gen. nicht mehr auf.

Gestern ging´s noch!  ;)
Nicht die Tür klemmt sondern das Schloss.

Sowohl die Mechanik/Kinematik der Verriegelung als auch des Türgriffes innen und aussen machen das Gleiche wie auf der Fahrerseite.
Zumindest soweit ich das durch den Fensterschacht beurteilen kann...
Hab auch schon versucht, mit einem langen Schraubenzieher die „Hebel“ an der Schlossfalle (oder wie heisst das korrekt???) zu betätigen/auszulösen, aber es hilft nix.

Werde das Ding mal über Nacht mit WD40 fluten...

Da ich die Tür nicht aufbekomme, kann ich auch nicht die Türpappe entfernen...

Irgenwelche Tips/Ideen/Erfahrungen?!?

Danke
Dolsch
« Letzte Änderung: 29. Jun 18, 15:24 by Dolsch »
Real cars have 3 pedals!

Offline ChristianR

  • Frischfleisch
  • Beiträge: 13
Re: Beifahrertür geht nicht auf
« Antwort #1 am: 10. Jun 19, 00:04 »
Hallo Dolsch,
wie hast du das Problem gelöst bekommen? Bei meinem Z28 habe ich ähnliches Problem mit dem Schloss auf der Fahrertür. Ich kann die Tür nicht abschließen und heute bekam ich sie auch einmal nicht auf.
Gruß Christian
Chevrolet Camaro Z28 1979 - Mein erster Oldtimer. Und viele (mitunter banale) Fragen.

Offline Pega_de

  • Administrator
  • Beiträge: 836
  • Der im Forum wohnt
    • F Body Forum.de
Re: Beifahrertür geht nicht auf
« Antwort #2 am: 10. Jun 19, 09:22 »
Die ganze Mechanik im Türinneren ist 40 Jahre alt und wurde sicherlich noch nie gereinigt. So habe ich auch bei mir alles einmal sauber gemacht und vor dem einbau alles wieder gut gefettet damit es die nächsten 40 Jahre wieder seinen Dienst tun kann.

Das dürfte bei dir sicherlich auch der Fall sein denke ich.

Also Türpappe ab und mal richtig mit dünnem Öl oder ähnlichem fluten.

Offline Dolsch

  • Mitglied
  • Beiträge: 109
  • 79er Z28 T-Tops Schalter
Re: Beifahrertür geht nicht auf
« Antwort #3 am: 10. Jun 19, 09:47 »
Belive it or not!

Ich hab ne halbe Dose WD40 drauf geknallt. No success!

So funxionierts:

Du rufst deinen Kumpel an. Der stellt sich aussen an die Tür und betätigt beide Türgriffe (innen und aussen).
Du sitzt auf der Rückbank und trittst von innen kräftig mit der Fuss-sohle an die Tür in Höhe des Schlosses. 

Bei mir haben drei Kicks gelangt...

Ach ja, ich übernehm keine Haftung, wenn du dir deine Tür kaputt trittst. Ich hab die Methode von einem amerikanischen Forum übernommen.



Real cars have 3 pedals!

Offline Dolsch

  • Mitglied
  • Beiträge: 109
  • 79er Z28 T-Tops Schalter
Re: Beifahrertür geht nicht auf
« Antwort #4 am: 10. Jun 19, 10:18 »
Ausm amerikanischen Forum.

Is halt in Englisch...

http://nastyz28.com/threads/passenger-door-latch-jammed.319922/
Real cars have 3 pedals!

Offline Andreas H.

  • Mitglied
  • Beiträge: 73
  • 2 Liter sind ein Softdrink, aber kein Hubraum !
Re: Beifahrertür geht nicht auf
« Antwort #5 am: 11. Jun 19, 13:55 »
Selbes Problem, als ich meinen Firbird gekauft hatte.
Türpappe konnte natürlich nicht weg, da die Türe ja nicht aufging.
Mit der Methode von "Dolsch" hat es bei mir ebenfalls nach 2-3 Tritten funktioniert.
Danach war (bisher) Ruhe... :D

 

SMF spam blocked by CleanTalk